George Duke - Dreamweaver

George Duke - Dreamweaver

George Duke
Dreamweaver

Erscheinungstermin: 19.07.2013
Label: HeadsUp, 2013

George Duke - Dreamweaver - bei JPC kaufenGeorge Duke - Dreamweaver - bei Amazon kaufenGeorge Duke - Dreamweaver - bei iTunes kaufen

Der Grammy-Gewinner George Duke widmet sein Album Dreamweaver seiner 2012 verstorbenen Frau Corine und gesteht: mein ehrlichstes Album seit mehreren Jahren.

Dreamweaver betont Eklektizismus, von swingenden Jazz und Funk bis zu Gospel beeinflusstem Pop und sinnlichen R&B Balladen. Wie der Titel schon sagt, vergleicht George Duke den Mix dieser Idiome zu einem klanglichen Teppich.

Mehr Instrumentals sowie eine stärkere Konzentration auf seine verschiedenen Synthesizer zeichnen dieses Album aus. Er vergleicht dies mit der stilistischen Dynamik des Lebens: Alles ist im Wandel - von heiß bis kalt, vom Leben zum Tod.

Unterstützt wird George Duke von einer illustren Besetzung von Musikern wie den Bassisten Christian McBride und Stanley Clarke, den Sänger / innen Teena Marie, Lalah Hathaway, Rachelle Ferrell, und Jeffrey Osborne, den Gitarrististen Paul Jackson, Jr. Jef Lee Johnson unter anderen.

  1. Dreamweaver
  2. Stones Of Orion
  3. Trippin'
  4. Ashtray
  5. Missing You
  6. Transition 1
  7. Change The World
  8. Jazzmatazz
  9. Round The Way Girl
  10. Transition 2
  11. Brown Sneakers
  12. You Never Know
  13. Ball & Chain
  14. Burnt Sausage Jam
  15. Happy Trails

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.