Germana Stella La Sorsa - Primary Colours

Germana Stella La Sorsa - Primary Colours
Germana Stella La Sorsa - Primary Colours

Germana Stella La Sorsa
Primary Colours

Erscheinungstermin: 26.01.2024
Label: 33 Jazz, 2023

Germana Stella La Sorsa - Primary Colours - bei bandcamp kaufen

jazz-fun`s recap:

Dieses Album ist keine Sammlung von Liedern, sondern ein komplettes, in sich geschlossenes Ganzes, bei dem jedes Detail zählt. Es gibt so viele interessante Arrangements und instrumentale Ideen, interessante Gesangs- und Instrumentalparts, dass es unmöglich ist, sie alle zu erwähnen. Das ist Musik zum wiederholten Hören und Genießen.

Germana Stella La Sorsa - vocals
Sam Leak - hammond organ
Tom Ollendorff - guitar
Jay Davis - drums
Tara Minton - harp (tracks 3 & 5)

Primary Colours" wurde im Mai 2023 aufgenommen und ist das zweite Studioalbum der in London lebenden italienischen Sängerin und Storytellerin Germana Stella La Sorsa.

Das Album enthält 7 Originalkompositionen, die La Sorsas musikalische Einflüsse - wie Gretchen Parlato, Bobby McFerrin und Jeff Buckley - widerspiegeln und ihren eklektischen Hintergrund und ihre gekonnte Stimme sowie die Vielseitigkeit der Band nutzen, um etwas Frisches, Neues und Unerwartetes zu schaffen.

Die Musik erforscht Drum'n'Bass-Grooves, Latin-Einflüsse und freie Improvisation. "Primary Colours" ist ein Konzeptalbum, das Parallelen zwischen der Kunst der Farben und der musikalischen Erzählung zieht.

Es geht darum, wie grundlegende menschliche Gefühle und Lebenserfahrungen sich miteinander verbinden und interagieren - was letztendlich zu Veränderungen im Leben führt - so wie Primärfarben und Schattierungen sich kombinieren und neue Töne erzeugen. Primary Colours" wird von Help Musicians unterstützt und ist am 26. Januar 2024 bei 33 Jazz Records erschienen.

Text: 33 Jazz

  1. Black
  2. Yellow
  3. Blue
  4. Red
  5. White
  6. Primary Colours
  7. Refraction

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?