Gianni Gagliardi Quartet feat. Chris Cheek - Bikram

Gianni Gagliardi Quartet feat. Chris Cheek - Bikram

Gianni Gagliardi Quartet feat. Chris Cheek
Bikram

Erscheinungstermin: 28.06.2019
Label: AMP MUSIC & RECORDS, 2019

Gianni Gagliardi Quartet feat. Chris Cheek - Bikram - bei JPC kaufenGianni Gagliardi Quartet feat. Chris Cheek - Bikram - bei Amazon kaufen

Gianni Gagliardi - tenor saxophone
Chris Cheek - baritone & tenor saxophones
Tuomo Uusitalo - piano
Marty Kenney - bass
Jesse Simpson - drums

Der in Barcelona geborene Gianni Gagliardi bringt sein drittes Album als Leader nach Jahren des nomadischen Lebensstils und der musikalischen Auseinandersetzung heraus. Sein einzigartiger Klang, seine Originalität und seine künstlerische Integrität haben es ihm ermöglicht, auf der ganzen Welt in den unterschiedlichsten Stilrichtungen von Jazz bis Flamenco zu spielen.

Bikram ist das Ergebnis einer typischen kurzen, aber intensiven New Yorker Studiosession zusammen mit seinen Kollegen aus Brooklyn und der herausragenden Beteiligung von Chris Cheek, der seit langem in der internationalen Jazz-Community bekannt ist.

Das Album ist eine Sammlung von Eigenkompositionen, die von einem hinduistischen Konzept inspiriert sind, das Talent, Mut und Tapferkeit vereint. Für Gianni bezieht sich Bikram auf die ständige Suche, einen Platz in dieser Welt zu finden und seine Träume zu verfolgen, egal was passiert.
Der renommierte Künstler Chris Cheek ist heute einer der gefragtesten Saxophonisten in der Jazzwelt und spielte mit Legenden wie Paul Motian, Charlie Haden, Steve Swallow und Bill Frisell. Er arbeitet regelmäßig mit Brad Mehldau, Kurt Rosenwinkel und Joshua Redman zusammen. Carla Bley beschreibt ihn als "die Verkörperung einer sanften und anmutigen Lyrik".

  1. Bikram
  2. Nocturno Desvelo
  3. Along Came Betty
  4. Morena
  5. El Buitre
  6. La Torre do Bable
  7. COB
  8. Los Otolitos

Einen Kommentar schreiben