Greg Lamy - Observe The Silence

Greg Lamy - Observe The Silence

Greg Lamy
Observe The Silence

Erscheinungstermin: 30.04.2021
Label: Igloo Records, 2021

Greg Lamy - Observe The Silence - bei JPC kaufenGreg Lamy - Observe The Silence - bei Amazon kaufen

Greg Lamy - guitars
Jean-Marc Robin - drums
Gautier Laurent - bass
Bojan Z - piano & fender rhodes

"Ein Gitarrist, dessen erfrischender und reiner Gitarrensound mehrere melodische Klimazonen hervorbringt, unterstrichen durch einen äußerst flüssigen Stil, ein Musiker mit einer vielversprechenden Zukunft"
So lobt Lionel Loueke den amerikanisch-luxemburgischen Gitarristen und Komponisten Greg Lamy, einen der talentiertesten Künstler der europäischen Jazzszene.

Nach seinem Studium der Jazzgitarre in Boston am Berklee College of Music sowie in London am Trinity College wurde Lamy bei Auftritten mit verschiedenen Bands in Clubs und auf Festivals in ganz Europa und den USA schnell auf sich aufmerksam.

Er spielt und spielte u.a. mit Lionel Loueke, Gretchen Parlato, Flavio Boltro, Bojan Z, Marco Massa.

Für Lamy reiht sich eine Tournee an die andere. Europa, Vereinigte Staaten, Brasilien, China - seine Musik geht um die Welt. Er veröffentlichte zahlreiche Alben mit verschiedenen Projekten, vor allem mit seinem Quartett, "Meeting" im Jahr 2013 und "Press Enter" im Jahr 2017, beide auf Igloo Records und beide hochgelobt und unter den meistverkauften Alben des Labels. Im Jahr 2016 gewann Greg Lamy den Export Artist of the Year Award (music:LX) in der Kategorie Jazz.

Text: Igloo Records

jazz-fun.de meint:
Die große Tugend von Greg Lamas Musik ist ihre Kompaktheit, die die Kompositionen nicht in die Länge zieht und vor allem nicht zu wilden Show-Offs greift, sondern den Ausdruck moderat hält. Es ist ein Album mit einer außergewöhnlichen künstlerischen Botschaft, das schöne Geschichten in einem lyrischen Klangbild erzählt.

  1. And I Told You
  2. My Dearest (For Camille, Part I)
  3. I Know (Feat. Bojan Z)
  4. The Day Is Over
  5. Morphine (Feat. Bojan Z)
  6. That's Where It All Began
  7. Mothers (Feat. Bojan Z)
  8. Observe The Silence

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?