Gunnar Halle - Halle's Planet

Gunnar Halle - Halle's Planet

Gunnar Halle
Halle's Planet

Erscheinungstermin: 01.11.2019
Label: Ozella, 2019

Gunnar Halle - Halle's Planet - bei JPC kaufenGunnar Halle - Halle's Planet - bei Amazon kaufen

Gunnar Halle - trumpet
Stephan Sieben - guitar
Putte Johander - bass
Knut Finsrud - drums (right channel)
Wetle Holte - drums (left channel)

Grunge Jazz from Planet Halle
„Halle’s Planet“ wirkt nachdenklicher und geschlossener als sein Vorgänger „Istanbul Sky“. Dennoch legt Trompeter Gunnar Halle kein reines Balladen-Album vor. Das Fundament nahezu aller Tracks ist ein schwelender Rock-Sound, das prägende Instrument neben Halles Trompete das Schlagzeug.

Während der Gesamtklang eher in Richtung Jazz-Rock tendiert, markiert die Scheibe zugleich eine Besinnung auf Halles frühe Wurzeln in intelligenter Elektronik. Seine sinnlich surrenden Synthesizer verleihen den Arrangements subtil einen kosmischen Touch, während die Beats gelegentlich so hyper-detailliert wirken, als seien sie programmiert.

Dieses Album ist wie eine Reise – hin, zu Halles persönlichem Klang, seinem individuellen Stil, seinem eigenen Planeten.

Text: Ozella

  1. Black matter
  2. Early morning at Kepler 62f
  3. Stol
  4. Blue and green
  5. The bright side of the moon
  6. Rommet er ikke rundt
  7. Fem tynne
  8. Stjernestov på teipen
  9. Yellow dwarf waltz

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.