Hillai Govreen & Nitsan Kolko - Allusions

Hillai Govreen & Nitsan Kolko - Allusions

Hillai Govreen & Nitsan Kolko
Allusions

Erscheinungstermin: 01.07.2021
Label: Hillai Govreen & Nitsan Kolko, 2021

Hillai Govreen & Nitsan Kolko - Allusions - bei bandcamp kaufen

Auf diesem Album arbeiten die Klarinettistin Hillai Govreen und der Pianist Nitsan Kolko zusammen, um intime Klangwelten zu schaffen. Die Stücke spielen auf verschiedene alte Fabeln und andere literarische Werke an. Zwischen den weiten Prärien Kasachstans und alter jüdischer Folklore weben Hillai und Nitsan eine musikalische Erzählung, die die Fantasie des Zuhörers anregt und fesselt.

Hillai Govreen ist Klarinettistin, Saxophonistin und Komponistin und lebt in New York/Tel Aviv. Ihr Debütalbum "Allusions" ist ein Duett mit dem Pianisten Nitsan Kolko. Ihr Duett enthält spontane musikalische Dialoge und spielt auf verschiedene antike Fabeln an. Darüber hinaus arbeitet Hillai an der Bearbeitung von Musik für ein Nonett, das aus Streichern und Holzbläsern besteht.

Hillai spielte und arbeitete mit internationalen Musikern wie Arturo O'farill, Allison Miller, Anat Cohen, Joseph Pepe Danze, Gino Sitson und Harold Rubin zusammen. Sie tourte in Europa, Israel und den USA. 2020 schloss sie ihr Studium an der New School for Jazz and contemporary music mit Auszeichnung ab und studierte bei Anat Cohen, Chris Cheek, Tony Malaby, Steve Cardines, Reggie Workman, Mike McGinnis und anderen. Geboren und aufgewachsen in Israel, wurde ihre Liebe zur Musik schon in jungen Jahren geweckt. Im Alter von 6 Jahren begann sie, klassisches Klavier zu spielen, und mit 12 Jahren nahm sie die Klarinette in die Hand und studierte bei Professor Michael Gurfinkel. Während der High School erhielt sie vier Jahre in Folge Musikstipendien der American Israel Cultural Foundation und spielte erste Klarinette im Young Israeli Philharmonic Orchestra. Sie wurde von der IDF als "herausragende Musikerin" ausgezeichnet und mit einem Vollstipendium zum Studium an der Barenboim-Saiid-Akademie in Berlin aufgenommen.

Nitsan Kolko ist ein israelischer Pianist, Komponist und Arrangeur aus Brooklyn. Zu seinen jüngsten Projekten gehören: ein Debütalbum "Allusions" mit Hillai Govreen, das Arrangieren von brasilianischer Musik für ein Ensemble aus Streichern und Holzbläsern, das Arrangieren von Musik für eine Big Band, das Komponieren und Dirigieren eines Konzeptstücks für einen Gospelchor, der von einer Big Band und gesprochenen Worten begleitet wird, und die Leitung eines Trios mit eigener Musik. Er hat als Sideman mit einigen der führenden israelischen Jazzmusiker auf Festivals in der ganzen Welt gespielt. Nitsan erhielt ein Stipendium der America Israel Cultural Foundation, ein Exzellenzstipendium des israelischen Musikkonservatoriums und die Auszeichnung "Outstanding Musician" der israelischen Armee. Nitsan schloss sein Studium an der New School unter der Leitung von Sam Yahel, Glenn Zaleski, Shai Maestro und anderen mit Auszeichnung ab.

Text: Hillai Govreen & Nitsan Kolko

jazz-fun.de meint:
Hillai Govreen & Nitsan Kolko werden wohl kaum einen neuen Stil im Jazz kreieren, aber sie bieten uns eine Vielfalt von Erfahrungen auf hohem künstlerischen Niveau. Es lohnt sich wirklich, in dieses Album hineinzuhören.

  1. The Fastest Camel in the East
  2. Mankurt
  3. 25 Hours
  4. The Cave
  5. Sycamore Trees
  6. Long Ago and Far Away
  7. Past Pretences
  8. Memories of a Sea

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.