Jack DeJohnette - Special Edition

Jack DeJohnette - Special Edition

Jack DeJohnette
Special Edition

Erscheinungstermin: 30.11.2012
Label: ECM

Jack DeJohnette - Special Edition - bei JPC kaufenJack DeJohnette - Special Edition - bei Amazon kaufen

Special Edition war nicht nur eine Band mit wechselnder Besetzung und deshalb einem ungewöhnlichen Aufkommen an hochkarätigen Solisten (darunter David Murray, Arthur Blythe und Chico Freeman) - die Formation war auch eines der anspruchvollsten Vehikel für die umfassenden Talente des musikalischen Allrounders Jack DeJohnette.

Das vorliegende Set enthält die Alben "Special Edition", "Tin Can Alley", "Inflation Blues" und "Album Album" und macht die Unternehmungslust und den Erfindergeist deutlich, der diese Phase in DeJohnettes Karriere prägte.

Die Aufnahmen zeigen ihn als einen Künstler, der sowohl auf dem Boden der Tradition steht als auch an der Spitze der musikalischen Entwicklung seiner Zeit. Es gibt Anklänge an die alten New-Orleans-Rhythmen und die Bigbands der Swing-Ära in dieser Sammlung, aber auch Material, das mit Techniken hergestellt wurde, die in Pop-Singles der 80er Jahre Anwendung fanden. Ambitionierte suitenartige Kompositionen stehen dabei neben spontanem, erdigem Rhythm & Blues.

Aufgenommen wurden die Alben zwischen 1979 und 1984 und von den Originalbändern für ECM's Old & New Masters Series remastert.

Disk 1

  1. One For Eric
  2. Zoot Suite
  3. Central Park West
  4. India
  5. Journey To The Twin Planet

Disk 2

  1. Tin Can Alley
  2. Pastel Rhapsody
  3. Riff Raff
  4. The Gri Gri Man
  5. I Know

Disk 3

  1. Starburst
  2. Ebony
  3. The Islands
  4. Inflation Blues
  5. Slowdown

Disk 4

  1. Ahmad The Terrible
  2. Monk's Mood
  3. Festival
  4. New Orleans Strutt
  5. Third World Anthem
  6. Zoot Suite

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?