Jakob Helling Concert Big Band Feat. Fay Claassen - Nerds & Sweeties

Jakob Helling Concert Big Band Feat. Fay Claassen - Nerds & Sweeties
Jakob Helling Concert Big Band Feat. Fay Claassen - Nerds & Sweeties

Jakob Helling Concert Big Band Feat. Fay Claassen
Nerds & Sweeties

Erscheinungstermin: 03.11.2023
Label: Quinton Records, 2023

Jakob Helling Concert Big Band Feat. Fay Claassen - Nerds & Sweeties - bei JPC kaufenJakob Helling Concert Big Band Feat. Fay Claassen - Nerds & Sweeties - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Jakob Helling drückt sich in einer sehr zeitgenössischen und ausdrucksstarken Jazzsprache aus. Das Album ist durchdacht strukturiert und sehr interessant arrangiert. Der Bandleader hat ein exzellentes Ensemble zusammengestellt, das einerseits durch klangliche Weite besticht, andererseits mit Phantasie, Temperament und großer Technik mit den Instrumenten umgeht. Die hervorragende Gesangsleistung von Fay Claassen ist schlichtweg überwältigend. Es ist schwer zu sagen, wen man mehr hervorheben soll, die Leidenschaft des Leaders oder die Musiker, die ihm tapfer folgen, allen voran Fay Claassen.

Jakob Helling - comp, arr, cond, flh
Fay Claassen - voc
Jakob Helling Concert Big Band u a. mit
Matthew Halpin - sax
Sebastian Scobel - p
Ivar Roban Križiċ - sax
Mario Gonzi - dr

Jakob Helling, Komponist und Trompeter aus Wien, trifft mit seinen „Nerds & Sweeties“ auf Fay Claassen - eine der großen Stimmen des europäischen Jazz.

Die Musik ist ebenso rau und packend wie elegant und subtil. Mal groß und auftrumpfend, dann wieder intim und fast zerbrechlich. Die Arrangements sind fein gezeichnet, in anderen Momenten nehmen sich die Solist*innen dann wieder den Raum, den sie brauchen, um ihren großen Klang entfalten zu können.

Jakob Hellings "Nerds & Sweeties" sind einige der außergewöhnlichsten jungen Musiker Europas, die den Kern der Jakob Helling Concert Big Band bilden. Zum Beispiel der Londoner Trompeter James Davison, der Holzbläser Matthew Halpin, der Pianist der hr-Bigband Sebastian Scobel, der Posaunist Alistair Duncan oder altbekannte Cats wie der Trompeter Jim Rotondi oder der Schlagzeuger Mario Gonzi.

Begleitet wird die Big Band auf gut der Hälfte der Titel von Fay Claassen, einer Powerfrau des Jazz. In ihrer niederländischen Heimat ist sie eine der bekanntesten Jazzsängerinnen. Inzwischen hat sie sich europaweit als eine der Besten ihres Fachs etabliert. Ihre Kultiviertheit, Eleganz und Sensibilität haben sie zur Stimme einiger der wichtigsten Einspielungen der jüngeren Jazzgeschichte gemacht, sei es mit Michael Abene und der WDR Big Band ("Sing!") oder mit Bob Brookmeyers New Art Orchestra ("Standards").

Mit ihrem Debütalbum Live in 2019" avancierte die Jakob Helling Concert Big Band 2020 zum Geheimtipp für Liebhaber großorchestraler Jazzmusik. Nun legt das Ensemble gemeinsam mit Fay Claassen sein erstes Studioalbum Nerds & Sweeties" vor, das beim Wiener Label Quinton Records erscheint.

Fay Claassen ist eine vielfach ausgezeichnete Sängerin, die mit einigen der wichtigsten Künstler des Jazz zusammengearbeitet hat: von Toots Thielemans und Paquito D’Rivera über die WDR Big Band und das Metropole Orchestra bis hin zu Bob Brookmeyer, Michael Abene und Vince Mendoza. Wie schwärmte das amerikanische Musikmagazin so treffend: „Fay Claassen ist für den Gesang das, was Audrey Hepburn für den Film war: elegant und anmutig“. Mit ihrem unverwechselbaren Timbre gehört sie zu den großen Frauenstimmen des europäischen Jazz.

Jakob Helling lernte seine ersten Trompetentöne in einem westfälischen Posaunenchor, begann früh zu komponieren, trat als Keyboarder und Sänger in Rockbands auf, bevor er in Bremen und Essen Jazztrompete studierte und in Graz seinen Master in Komposition absolvierte. Veröffentlicht 2019 sein Debütalbum als Komponist & Arrangeur mit einem Live-Album der preisgekrönten Jakob Helling Concert Big Band. Lebt mit seiner Familie in Wien.

Text: Quinton Records

  1. You'd Be So Nice To Come Home To
  2. Cinema Paradiso
  3. Nerds & Sweeties
  4. Smiling Tears (For Toots)
  5. Interlude for 3 Brass Instruments and Mellotron
  6. Sacred Love And Soul-Enlightening Blues
  7. Another Step We Take
  8. My Funny Valentine
  9. Lucio Has An Issue (LIVE at Porgy & Bess, Vienna)

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.