Jakob Park Trio - Life in a Major Key

Jakob Park Trio - Life in a Major Key
Jakob Park Trio - Life in a Major Key

Jakob Park Trio
Life in a Major Key

Erscheinungstermin: 12.05.2023
Label: Arc Recordings, 2023

Jakob Park Trio - Life in a Major Key - bei Spotify anhören Bestellen bei Arc Recordings

Jakob Park - piano
Jesper Bodilsen - bass
Morten Lund - drums

Clara Vuust - vocals
Nicolai Schultz - saxophone

Der von der Kritik gefeierte dänisch-koreanische Pianist und Komponist Jakob Park veröffentlicht sein fünftes Studioalbum 'Life in a Major Key' mit einem einzigartigen Ziel: dem kulturellen Austausch zwischen skandinavischen Jazzkünstlern und dem japanischen Publikum, das für seinen feinen Geschmack und sein echtes Interesse an Jazz, skandinavischer Kunst und europäischer Kultur bekannt ist.

"Life in a Major Key" besteht aus 10 Eigenkompositionen mit einem jazzigen Ansatz, aber auch mit einigen Anklängen an die Popmusik und die skandinavische Singer-Songwriter-Tradition. Eine gewisse japanische minimalistische Gelassenheit und eine besondere skandinavische Melancholie durchziehen das gesamte Album. Eine Gelassenheit, die für den Komponisten, der in einem Vorort von Seoul geboren wurde, aber in Kopenhagen, Dänemark, aufwuchs, wo er heute lebt, ganz natürlich ist.

Auf dem Album sind einige der absolut besten Jazzmusiker Europas zu hören, wobei Jesper Bodilsen am Bass seine Qualitäten und sein Talent unter Beweis stellt und der Schlagzeuger Morten Lund mit seiner subtilen Musikalität dem Klaviertrio einen Hauch von poetischem Realismus verleiht. Der Saxophonist Nicolai Schultz und die Sängerin Clara Vuust tragen mit ihren sehr zarten und raffinierten Stimmen und Tönen dazu bei, das Album interessant, faszinierend und abwechslungsreich zu machen, mit dem Wunsch, nicht nur harmonische Landschaften, sondern auch intellektuelle Reflexionen über die menschliche Natur zu erforschen. Der Sound des Albums ist typisch skandinavisch, da er Eindrücke der lokalen Kulturen mit einer gewissen skandinavischen Herangehensweise an die Kreation von Jazzmusik verbindet.

Text: Arc Recordings

jazz-fun.de meint:
Den Künstlern ist es gelungen, ein Album mit einer geradezu hypnotischen Atmosphäre zu schaffen, der man sich nur schwer entziehen kann.

  1. Autumn
  2. Whenever You Come By
  3. Feel Your Heartbeat
  4. Calypso For Cleopatra
  5. The Sound Of Monk
  6. Lost Time (Part I)
  7. Whenver You Come By (Duo)
  8. Lost Time (Part II)
  9. Melancholy Mirror
  10. Whenever You Come By (Radio Edit)

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.