Best of 1st

(Kommentare: 0)

"Best of 1st International Jazz Solo Piano Festival 2009" CD Veröffentlichung

Jazz Solo Piano Festival

Jan Matthies Records veröffentlicht die "Best of" Live Aufnahme des 1. International Jazz Solo Piano Festival aus dem Konzerthaus Berlin. Liner notes von Howard Mandel, Präsident der Jazz Journalists Association, USA.
Das Festival fand am 28. März 2009 auf einem Steinway & Sons Konzertflügel Modell D statt.

Das 12-seitige Booklet beinhaltet Liner Notes von Howard Mandel, Präsident der Jazz Journalists Association und Senior Contributor für das Downbeat Magazin:

"Best of 1st International Jazz Solo Piano Festival 2009 setzt einen hohen Standard für International Solo Jazz Piano"

"Mathias Claus, Bob Albanese and Ayako Shirasaki sind hingebungsvolle, virtuose, kühne und ausdrucksstarke Pianisten, die zusammen sicher stellten, dass persönliche, spontane Interpretation von klassischem Repertoire den Focus des 1. International Jazz Solo Piano Festival bildete. …"

Genießen Sie drei swingende Aufnahmen jedes teilnehmenden Pianisten:
1. "Hymn for the lost Souls" - Mathias Claus
2. "Old Folks" - Mathias Claus
3. "Softly as in a Morning Sunrise" - Mathias Claus
4. "Manhattan" - Bob Albanese
5. "Time remembered" - Bob Albanese
6. "Morning Nocturne" - Bob Albanese
7. "Con Alma" - Ayako Shirasaki
8. "Someday my Prince will come" - Ayako Shirasaki
9. "Lennies Pennies" - Ayako Shirasaki

Kooperationspartner des Festivals: Steinway-Haus Hamburg, Steinway-Haus München, Steinway-Haus Berlin, Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH, Jazzthetik Magazin für Jazz und Anderes, Dussmann das Kulturkaufhaus.

Die CD ist erhältlich bei JPC


Das International Jazz Solo Piano Festival ist ein Projekt von Jan Matthies Music Management.


Zurück