Jazz im Pferdestall 2016 - Schloss Agathenburg (bei Stade)

(Kommentare: 0)

Jazz im Pferdestall 2016
Schloss Agathenburg, Agathenburg (bei Stade)

Farbenfroh, spielerisch, virtuos
Aktueller Jazz auf höchstem Niveau

Im Pferdestall von Schloss Agathenburg versammelt sich auch 2016 die Creme de la Creme deutscher Jazz-Größen. Und mit dem Jazztrompeter Nils Wülker als künstlerischem Leiter gestaltete einer der prominentesten Vertreter des Genres das Programm. 2016 schweift der musikalische Blick immer wieder in die Ferne: nach Skandinavien, Afghanistan und Kanada. Jazz mit Färbungen von Folklore bis Klassik, von Pop bis Rock – mal zart, mal wild. In der einmaligen Atmosphäre von „Jazz im Pferdestall“ zeigt sich, wie schillernd, abwechslungsreich und aufregend Jazz sein kann.

Zeitgenössischer Jazz von frisch bis legendär, von experimentell bis melodisch – die enorme Bandbreite der Jazzkonzerte, die seit 2002 in Pferdestall und Schloss stattfinden, ist Programm. Seit der Saison 2013 holt sich Schloss Agathenburg für die Gestaltung der Jazzreihe mit Nils Wülker prominente Unterstützung mit ins Boot. Die Jazzkonzerte im ehemaligen Pferdestall von Schloss Agathenburg haben sich als feste Größe in der norddeutschen Jazzszene etabliert und sind meist restlos ausverkauft.

Nils Wülker, künstlerischer Leiter der Reihe Jazz im Pferdestall 2016:

Nils Wülker, künstlerischer Leiter „Jazz im Pferdestall 2016“
Nils Wülker, künstlerischer Leiter „Jazz im Pferdestall 2016“

„Für das Publikum im Pferdestall habe ich ausgewählt, was für mich das Wundervolle am Jazz ist: unglaubliche Vielfalt und individuelle Stimmen. Außerdem steht 2016 im Zeichen außergewöhnlicher Band-Konstellationen und besonderer Inspiration, beispielsweise von Heimat oder Sehnsuchtsorten. Agathenburg hat sich als großartiger Spielort etabliert und ich hoffe, das Publikum freut sich so sehr auf die Saison wie ich.“
Nils Wülker, künstlerischer Leiter „Jazz im Pferdestall 2016“

Alle Termine der Reihe:

Jeweils Samstag, 20 Uhr, Pferdestall

  • 13.02.2016, Hanno Busch Trio: Absent
  • 12.03.2016, Marius Neset & Daniel Herskedal Duo
  • 30.04.2016, Caecilie Norby & Lars Danielsson - Duo
  • 14.05.2016, Sven Faller: Night Music
  • 30.07.2016, - Open Air – Benny Greb’s Moving Parts
  • 24.09.2016, Simin Tander: Where Water Travels Home
  • 15.10.2016, Pablo Held Trio: Recondita Armonia
  • 12.11.2016, Frederik Köster / Sebastian Sternal: Canada

Tickets

Eintritt
€ 18,- / erm. 14,-
Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Bufdis, Inhaber der Ehrenamtskarte, Mitglieder des Freundeskreises Schloss Agathenburg e.V..

Jazz-Abonnement
Sichern Sie sich mit dem Jazz-Abo Ihre Tickets (Tickets übertragbar, ermäßigte ausgeschlossen).

Großes Jazz-Abo (alle acht Konzerte): € 124,- / erm. 98,-

Jazz Schnupper-Abo (vier Konzerte nach Wahl): € 65,- / erm. 54,-

Kontakt:
Schloss Agathenburg
Tel 0 41 41.6 40 11, info@schlossagathenburg.de, www.schlossagathenburg.de

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

Zurück