Landes-Jazz-Preis

(Kommentare: 0)

Landes-Jazz-Preis geht an Pianist Rainer Böhm

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Pianist und Komponist Rainer Böhm aus Mannheim erhält den mit 15 000 Euro dotierten Landes-Jazz-Preis. Die Jury lobte die Vielseitigkeit des «hoch virtuosen und kreativen» 32- Jährigen, teilte das Kunstministerium am Donnerstag mit. Er habe als «überragender Solist» und «sensibler Begleiter» mit anderen Musikern überzeugen können. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal verliehen. Böhm wurde in Ravensburg geboren und lernte bereits mit vier Jahren Klavierspielen. Er studierte an der Hochschule für Musik in Mannheim Jazz und Popularmusik und schloss mit Bestnoten ab. Darauf aufbauend studierte er Jazz am Queens College in New York.

Zurück