ROY HARGROVE bei den jazzopen nights!

(Kommentare: 0)

ROY HARGROVE bei den jazzopen nights stuttgart!

Roy Hargrove

Am Freitag, 12. März 2010, ist mit ROY HARGROVE einer der bedeutendsten Jazzer der Gegenwart zu Gast im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Der amerikanische Trompeter, Komponist und Arrangeur ist einer der großen Stars der Jazzwelt und die Vielseitigkeit in Person. Dennoch gibt es nichts Beliebiges in seinem Spiel – im Gegenteil: nur wenige erreichen in der improvisierten Musik ein derart großes Maß an Verbindlichkeit. Die coole Souveränität seines Vortrags ist jedes Mal erstaunlich. Mit gerade mal 40 Jahren ist Roy Hargrove ein zweifacher Grammy-Preisträger, der bereits über ein Dutzend Studio-Alben als Leader veröffentlicht hat. Geprägt von Gospelsongs sowie R&B, Soul und Funk der 70er Jahre, machte er im Laufe seiner Ausbildung schon früh Leute wie Wynton Marsalis auf sich aufmerksam. Die Tageszeitung Die Rheinpfalz schrieb über ein Konzert mit seinem Quintett: „Nach einem kurzen, offen angelegten Intro startete die Band zum musikalischen Höhenflug und berührte bis zum Konzertende den Erdboden nicht mehr. (…) Die unbändige Spielfreude von Roy Hargrove und seinen herausragenden Mitmusikern machte das Konzert zu einem durch und durch beglückenden Erlebnis.” Nachdem er bei den jazzopen 2008 nicht nur mit seinem Quintett im BIX das Publikum begeisterte, sondern auch den fantastischen Auftritt von Erykah Badu, die er seit Schultagen kennt, auf dem Pariser Platz mit seiner unwahrscheinlichen Bühnen-Präsenz um eine weitere illustre Facette bereicherte, gastiert er jetzt mit seinem Quintett bei den jazzopen nights stuttgart  im Mercedes-Benz Museum.
Tickets  sind ab sofort  über die tix-box-Hotline  unter Tel: 0711 - 99 79 99 99 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Zurück