SOFIA Support Of Female Improvising Artists - alle Teilnehmerinen stehen fest!

(Kommentare: 0)

Gestern wurden die Teilnehmerinnen für den Workshop "SOFIA 23" (Support Of Female Improvising Artists) ausgewählt, der im Mai/Juni dieses Jahres stattfinden wird.

Die Teilnehmerinen für 2023 sind:
Ana Cop
Catherine Tang
Ella Zirina
Kirsi-Marja “Kiki” Harju
Louise Knobil
Sonya Sytnik
Sonya Chernysh

Herzlichen Glückwunsch!

Sieben sorgfältig ausgewählte Musikerinnen besuchen während vier Tagen Workshops zu Themen wie Booking, PR, Buchhaltung, Altersvorsorge und mehr. Dieser Workshop greift eine Idee des amerikanischen Förderprogramms Sisters in Jazz auf, das zur musikalischen Weiterbildung von Jazzmusikerinnen eingerichtet wurde, ergänzt es aber um eine wichtige Komponente: Neben der künstlerischen Profilierung junger Musikerinnen geht es um die Förderung ihrer Vernetzung und Selbstvermarktung. Mit dieser Ausrichtung reagiert SOFIA auf die spezifischen Anforderungen, die gegenwärtig an junge improvisierende Musikerinnen gestellt werden, und versteht sich als Teil eines neu erwachten Trends zur gezielteren Förderung junger Musikerinnen (z.B. Take Five Europe). Aufgrund seiner eigenständigen Ausrichtung positioniert sich SOFIA im internationalen Kontext als Pionierprojekt.

Mehr über Verein SOFIA – Support Of Female Improvising Artists:
https://www.sofia-musicnetwork.com/

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

Zurück