TEAC und gigmit arbeiten zusammen, um die Musik von morgen auf eine einzigartige Weise zu veröffentlichen

(Kommentare: 0)

TEAC und gigmit haben in einem Projekt mit sechs von einem Pool von 200.000 internationalen Künstlern zusammengearbeitet, um die Essenz der Musik von morgen auf einer limitierten Vinyl-Edition zu präsentieren. Die Platte wird auf der IFA Berlin 2022 veröf

TEAC und gigmit arbeiten zusammen
TEAC und gigmit arbeiten zusammen

Berlin, 31. August 2022 - TEAC präsentiert die erste Ausgabe der "Recording Tomorrow"-Vinyl, die in einer einzigartigen Partnerschaft mit gigmit den Blick auf die Musik von morgen richten soll.

Diese Partnerschaft ist bemerkenswert und zukunftsweisend, weil gigmit und TEAC ihre Kräfte gebündelt haben: gigmit nutzte sein Wissen über aktuelle Musiktrends, Daten und seinen ständig wachsenden Pool an talentierten Künstlern und leitete die Suche nach solchen Acts. TEAC seinerseits brachte seine Expertise in der Audioproduktion und den Spirit, den diese Platte haben sollte, zusammen. TEAC bricht mit traditionellen Rollenmustern, indem es eine Platte veröffentlicht, die nicht von einer Plattenfirma, sondern von einem Elektronikhersteller produziert wird; ein ziemlich zukunftsorientierter Ansatz. Auch wenn hier verschiedene Genres vertreten sind, so ist doch eine starke Tendenz zu erkennen: Die Künstler von morgen greifen aktuelle Probleme unserer Gesellschaft auf unterschiedliche Weise auf. Im Gegensatz zu Liebesliedern enthält die Auswahl der limitierten Vinyl-Ausgabe von “Recording of tomorrow” eine Stimme, mit der die nächste Generation die Welt zum Besseren verändern will, und genau das macht sie zur Musik von morgen.

Deshalb haben sie in Zusammenarbeit mit sechs aufstrebenden Künstlern einen Vinyl- Sampler entwickelt, der einen Vorgeschmack darauf gibt, wie die Musik von heute und morgen klingt. Auf dem Vinyl sind die Künstler Tribe Mafia (US), Telegraph (FR), Meresha (PL/US), Sean Haefeli (DE/US), Keitu the Songbird (GB) und KIDSØ (DE) vertreten. Die Platte beschreibt also eine musikalische und geographische Reise, denn die musikalischen Inspirationen kommen aus vielen verschiedenen Kulturen und Orten.

"Ich bin begeistert, dass diese großartige Platte aus einem Projekt entstanden ist, das genau das repräsentiert, was wir bei gigmit tun - der Welt der Live-Acts neue Möglichkeiten zu eröffnen. Ein großes Dankeschön an das großartige Team von TEAC, das dieses Projekt auf den Weg gebracht hat", sagt Marcus Fitzgerald, CEO von gigmit.

Die IFA Berlin ist die beste Veranstaltung, um diese limitierte Auflage der Schallplatte vorzustellen. Sie ist der Treffpunkt aller möglichen Akteure aus der Musikindustrie und viele bahnbrechende Innovationen wurden dort zum ersten Mal vorgestellt, wie z.B. das erste Autoradio oder sogar Mobiltelefone (1989). Es ist also ein sinnvoller Ort, um eine Innovation vorzustellen, die das Ergebnis einer neuen und zukunftsweisenden Partnerschaft sein soll.

"Die ursprüngliche Idee für das Projekt entstand während eines der vielen Lockdowns, als wir nach Möglichkeiten suchten, Künstler zu unterstützen und unser einzigartiges Portfolio an Plattenspielern zu fördern. Recording Tomorrow VOL01 ist hoffentlich der Beginn einer Reihe von Plattenaufnahmen zwischen TEAC, gigmit und talentierten Künstlern", sagt Hubert Eiter, CMO von Aqipa, dem verantwortlichen und exklusiven Distributor für TEAC in Europa.

Um die Markteinführung zu feiern, verschenkt TEAC für jeden Plattenspieler, der im September auf www.teac-audio.com gekauft wird, ein kostenloses Album.

Über TEAC:

Das 1953 gegründete japanische Unternehmen TEAC ist führend im Bereich der Heim- und High-End-Audiotechnik - Plattenspieler, Kassettenrekorder, Lautsprecher... TEAC ist sehr darauf bedacht, die traditionelle Art und Weise, Musik zu machen, aufzunehmen und zu hören, zu erhalten. Heute schreibt das Unternehmen mit innovativer Technologie Geschichte. Die Marke hat die Audiowelt der 80er Jahre durch visionäre Innovationen geprägt, vor allem in den Vereinigten Staaten, aber sie hat sich auch den Willen bewahrt, Privatpersonen und Profis mit erstklassigen Geräten zu versorgen. Es ist nur natürlich, dass sie die beste Musik auf die besten Audiogeräte bringen wollen.

Über gigmit:

Live-Veranstaltungen inspirieren uns. Wir existieren, um die Welt der Live-Musik zu vereinfachen. Das Live-Musikgeschäft ist in seiner jetzigen Form komplex und hat zu viele Einstiegshürden. Deshalb wollen wir das Touren, Buchen und Vermarkten zu einem reibungslosen Erlebnis machen. Wir wollen aufräumen: Das Live-Musikgeschäft sollte schnell, einfach, datengesteuert und für jeden zugänglich sein.

gigmit ist eine Plattform, die es den derzeit 200.000 Veranstaltern und Künstlern ermöglicht, die beste Karriere zu machen, die man sich vorstellen kann. Wir sind die am besten zugängliche Online-Plattform, die es dir ermöglicht, fundierte Buchungsentscheidungen zu treffen, die auf lokalen Fan- und Streaming-Daten basieren: Ausverkaufte Shows, einfach gemacht. gigmit hilft dir, mit den richtigen Leuten in Kontakt zu treten, um erfolgreiche Live-Musik- Events auf der ganzen Welt zu organisieren und durchzuführen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.

Zurück