„Jazzidel“ oder: Die Kunst, sich in Jazz zu verlieben

„Jazzidel“ oder: Die Kunst, sich in Jazz zu verlieben
WonderBaustelle 2015

Die „WonderBaustelle 2015“ - Eine innovative Tour verbindet Musik mit Fotografie und macht Jazz schulfähig

Gelnhausen, Hessen (BRD)/Healdsburg, Kalifornien (USA), Januar 2015
Musik und Bilder, Jazz und Fotografie, 5 Künstler, 2 Länder und Begeisterung, die verbindet: Die Organisatorin Susa Solero möchte mit einer – im wahrsten Sinne des Wortes – Grenzen übergreifenden Veranstaltungsreihe Jazz einem breiten Publikum näher bringen.

Dazu hat sie sich namhafte Musiker der (amerikanischen) Jazz-Szene und den Fotografen Jay Parr mit ins Boot geholt. Auf der Bühne und in Workshops an Schulen füllen die Künstler den Raum mit Virtuosität, Leidenschaft und Experimentierfreude auf besondere Weise, ohne jedoch das Publikum zu vergessen, das so in die Welt des Jazz eintauchen und verstehen lernen kann.

Kartenvorbestellung:
http://www.adticket.de/Chris-Foley-B-4-and-Jay-Parr.html

„WonderBaustelle 2015“ - Der Name

Der Name ist Programm: „WonderBaustelle“ steht für Unerwartetes, Wandelbares und Wundersames. Die gegenseitige Beeinflussung von Musik und Bebilderung zielt auf zwei wesentliche Sinne, sehen und hören, und damit auf die Wahrnehmung des Menschen ab. Jazz wird dabei als Sprache verstanden.

Eine Sprache, die jungen Leuten eine Freiheit sich auszudrücken gibt, die ihrem Wesen entspräche, meint der Bassist Bob Magnusson, in einem Video über die innovative Tour. Und Paul McCandless erklärt, Jazz nehme beim Spielen alle Fähigkeiten in Anspruch und ist so insbesondere den Schülern auf einzigartige Weise von Nutzen. Ein Highlight der Tour ist das Jazz-Konzert für Kinder am 13. Juni auf der Landesgartenschau Bayern in Alzenau, im Rahmen von Rolf Zuckowskis Projekt Kinder brauchen Musik.

„Ich will Jazz zum In-Thema in Deutschland machen und aus seinem Außenseiterdasein hervorholen. Die Tour soll den Auftakt dazu geben“, so die Veranstalterin Susa Solero. Um dieses Ziel zu erreichen, ist das Bühnenprogramm gerade auch für Nicht-Jazzer hör- und sehenswert gemacht.

WonderBaustelle 2015

Kürzlich wurde auf der Crowdfunding-Seite Indiegogo eine Fundraising-Kampagne gestartet, um die etwas andere Konzert-Event-Tour in die praktische Umsetzung zu bringen. Die Vision, die diesem Vorhaben zugrunde liegt, ist Kunst und Kultur vom Subventionsbedarf zu befreien und die Wertigkeit von Kunst als das Wesentliche des Menschseins ins Bewusstsein zu rücken.

Jazz ist für viele der Inbegriff der schrägen Musik. Dass dies nicht so sein muss, will das Team der „WonderBaustelle 2015“ zeigen. Es ist keine normale Konzert-Tournee. Neben der Verbindung mit Bildern wird Bandleader Chris Foley zwischendurch erzählen, wie Jazz entstanden ist und warum er klingt wie er klingt.

Vertonte Bilder, dokumentierte Musik, ins Bild gesetzte Melodien, untermalte Momentaufnahmen. Die Tour „WonderBaustelle 2015“ vereint das Hören und das Sehen. Die Sprache ist der Jazz! Der Name für dieses Ziel lautet Jazzidel*! Gute Laune ist somit vorprogrammiert!
*Kunstwort, das aus „Jazz“ und „fidel“ zusammengesetzt ist

„WonderBaustelle 2015“ - Über die Initiatorin

Die leidenschaftliche Sportlerin und selbstständige Personal Trainerin studierte Sportwissenschaften, Philosophie und Anthropologie. Ihre Veranstaltungen/Events sind Ausdruck ihrer Liebe zur Kunst und Kultur. Auf einer davon – einer multimedialen Lesung im Januar 2014 – lernten sich ihr Bruder Chris und der Fotograf Jay kennen. Dort entwickelte sich die Idee eines gemeinsamen Projekts: So entstand die "WonderBaustelle 2015".

„WonderBaustelle 2015“ - Künstler

Chris Foley

Chris Foley

Chris Foley – der Bandleader. Ein sensibler Gitarrist und Komponist beeinflusst u.a. durch Wes Montgomery, Robben Ford und Pat Metheny.

Paul McCandless

Paul McCandless

Paul McCandless – der Holzbläser. Zweifacher Grammy-Gewinner, Mitglied der legendären Band Oregon und Virtuose u.a. an der Oboe.

Bob Magnusson

Bob Magnusson

Bob Magnusson – der Kontrabassist. Sagt von sich, er spiele „slow and low“, ist dabei ein ungewöhnlich kunstfertiger, intuitiver und unterstützender Musiker und hat u.a. mit Größen wie Sarah Vaughan und Joe Pass, der Buddy Rich Band und dem Art Pepper Quartett gespielt.

Lorca Hart

Lorca Hart

Lorca Hart – der Schlagzeuger. Sohn des legendären Schlagzeugers Billy Hart und selbst ein Meister des mühelos hoch dynamischen und dennoch feinfühligen Spiels.

Kevyn Lettau

Kevyn Lettau

Featuring Kevyn Lettau – die Sängerin. Wunderschöne, ausgeprägte Stimme, klarer Klang und viel Erfahrung in verschiedenen Stilrichtungen. Spezialistin in brasilianischer Musik. Hat u.a. mit Sergio Mendez gespielt und produziert seit Jahrzehnten ihre eigenen Stücke.

Randy Porter

Randy Porter

Featuring Randy Porter – der Pianist. Hervorragender Pianist der sich in allen Stilrichtungen gut zu Recht findet. Hat all die Technik die man braucht, um an der Spitze zu sein, aber vor allem ein ausgeprägtes Feingefühl für das Zusammenspiel mit anderen Musikern.

Jay Parr

Jay Parr

Jay Parr – der Fotograf. Ein Talent für die stillen Momente, für kleine, kaum sichtbare Emotionen. – der Fotograf. Ein Talent für die stillen Momente, für kleine, kaum sichtbare Emotionen.

„WonderBaustelle 2015“ - Tour-Termine

12. Juni 2015, Gelnhausen, Stadthalle
13. Juni 2015, Eltville, Kloster Eberbach
14. Juni 2015, Freiburg, Paulussaal
15. Juni 2015, Baden-Baden, Casino
16. Juni 2015, Ludwigsburg, Musikhalle
17. Juni 2015, Brühl, Cultra
18. Juni 2015, Mechernich, Burg Satzvey
19. Juni 2015, Goslar, Alte Schlosserei
21. Juni 2015, Hamburg, Indochine „piano beach“
22. Juni 2015, Eutin, Binchen

Kartenvorbestellung:
http://www.adticket.de/Chris-Foley-B-4-and-Jay-Parr.html

„WonderBaustelle 2015“ - Kontakt

Kontakt und weitere Informationen:
susa solero, zeit für bewegung, kunst und kultur
Susa Solero
Adresse: Breitenbornerstraße, 363584 Gründau
Telefon: 06058 - 918 672
Email: susasolero@wonderbaustelle.com
Webseiten: www.wonderbaustelle.com, www.susasolero.com
Indiegogo-Kampagne: http://igg.me/p/wonderbaustelle-2015/x/8956731
Link zum Tour-Video: http://vimeo.com/112836278 Das Video zeigt die Vision und Ziele, die hinter der Tour stehen und stellt die Künstler und die Organisatorin vor. Nebenbei bekommt man einen musikalischen Vorgeschmack.

Benno Groß, PR
Email: benno.gross@ymail.com
Telefon: +49 160 915 906 14

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?