Jens Gebel Quartett - Tunesday

Jens Gebel Quartett - Tunesday
Jens Gebel Quartett - Tunesday

Jens Gebel Quartett
Tunesday

Erscheinungstermin: 12.04.2024
Label: Citysound Studio, 2024

Jens Gebel Quartett - Tunesday - bei JPC kaufen

jazz-fun`s recap:

Musik, die die Phantasie anregt, indem sie flüchtige Klangbilder malt. Jens Gebel und seine Bandkollegen haben eine kohärente Vision von lyrischem, intimen Jazz, der mit einer natürlichen Leichtigkeit und einzigartigem Charme zart und subtil aus den Lautsprechern fließt. Ein sehr interessantes, nachdenkliches Album, voller Inhalt, schöner Melodien und Improvisationen.

Jens Gebel - electric bass
Michael Arlt - acoustic guitar
Domenic Landolf - bass clarinet, tenor & soprano saxophone
Daniel Schay - pandeiro

Hört man seine Kompositionen auf der Debüt-CD „Tunesday“, fühlt man sich für einen Moment an entspannte Sommerabende oder südamerikanische Nächte erinnert. Das hat seinen Grund, denn den im Schwarzwald geborenen Jens Gebel zog es mit 23 Jahren nach Los Angeles, wo er mit den Gitarrengrößen Scott Henderson, Jacob Phillips und Joe Dioro auftrat und am Musicians Institute studierte.

Dort entdeckte der blinde Autodidakt im Zusammenspiel mit vielen brasilianischen Musiker*innen auch seine Liebe zur brasilianischen Musik. Legendär ist sein Auftritt am MI mit Carol Rogers. Die Fröhlichkeit und positive Energie der brasilianischen Grooves und Melodien inspirierten ihn, das „Jens Gebel Quartett“ zu gründen. Schöne Melodien sowie harmonische und rhythmische Raffinesse sind ihm sehr wichtig. Damit möchte er den Geist brasilianischer Musik, verbunden mit melodiösem Jazz, einem breiteren Publikum näher bringen. Dennoch haben seine Kompositionen etwas von der Leichtigkeit der transatlantischen Klangvielfalt eines George Gershwin oder Leonard Bernstein. 2023 nahm er mit dem „Jens Gebel Quartett“ seine Debüt-CD auf. Mit dabei sind neben Jens Gabel als Bassist und Bandleader: Michael Arlt, Gitarre, Domenic Landolf, Bassklarinette und Saxophone und Daniel Schay, Pandeiro.

Jens Gebel, der Klangmaler des Jazz, der als Komponist und Arrangeur seine Stücke den Musikern auf das Instrument" schreibt und seit über 30 Jahren in den verschiedensten Facetten des Musikbusiness tätig ist, blickt als blinder Musiker auf ein breit gefächertes Award-Portfolio wie z.B. STYLIST OF THE YEAR", MIT Los Angeles, GERMAN JAZZAWARD, Bassist des Jahres Deutscher Rock und Pop Preis, Förderpreis ZMF. Mit seiner Frau, der Saxophonistin Veronica Reiff, lebt er in Freiburg. Dort betreiben sie das „citysoundstudio“. Darüber hinaus engagiert sich Jens Gebel für Barrierefreiheit, indem er blinden Menschen den Zugang zur digitalen Welt ermöglicht. Seit 2010 bieten er und Veronica Reiff auf der Website www.zumsprechendenapfel.de Kurse zur Bedienung von Computern, Smartphones und Musikprogrammen mit Screenreadern an. Inzwischen haben sie mehr als hundert Kurse in Deutschland und Österreich durchgeführt.

Text: Citysound Studio

  1. Einräder
  2. Auf Du und Du mit dem Känguru
  3. Tunesday
  4. Street Beat
  5. North By West
  6. Happy Camper
  7. Dark Tower
  8. Driftin On A Blue Note
  9. Lembra De Mim
  10. Nuage
  11. Inútil Paisagem
  12. Portinho
  13. Trapez

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.