John Pål Inderberg Trio - Radio fra ura

John Pål Inderberg Trio - Radio fra ura

John Pål Inderberg Trio
Radio fra ura

Erscheinungstermin: 30.09.2022
Label: Arc Recordings / AMP Music & Records AS, 2022

Album digital Bestellen

John Pål Indeberg - baritone saxophone
Trygve Waldemar Fiske - upright bass
Håkon Mjåset Johansen - drums

Auf ihrem dritten Album "Radio fra ura" legt das John Pål Inderberg Trio Wert darauf, die Verbindung zwischen der verbalen und der musikalischen Sprache zu betonen.

Das Trio lässt sich von zwei großen norwegischen Autoren inspirieren: Kristofer Uppdal und Edvard Hoem. Sie lesen jeweils ihre eigenen Texte und das Trio kommentiert diese Stücke musikalisch. Darüber hinaus trägt Ragnhild Vannebo Auszüge aus Hoems Roman "Felemakaren" vor. Der aufmerksame Zuhörer wird klangliche Veränderungen in der Frauenstimme erleben, die auch dem Schlagzeuger Mjåset Johansen rhythmische Anregungen für sein Zusammenspiel mit Vannebo geben.

Inderberg hat in seiner Komposition "Radio fra ura" eine verbale Sprache mit Klang und Rhythmus als unterstützende Elemente für die Interaktion mit dem Bassisten Fiske und Mjåset Johansen eingesetzt. Kurt Schwitters Gedicht "Ursonate" dient als Rahmen für die musikalische Form von "Radio fra ura". Der bildende Künstler Håkon Bleken ließ sich bei der Arbeit an "Head", das auf dem Cover dieser LP zu sehen ist, von "Haugtussa" (Arne Garborg/Edvard Grieg) inspirieren. Haugtussa" verkörpert die geheimnisvolle norwegische Folk-Tradition, die das Trio weiterführt, indem es musikalisches Material aus der nordischen traditionellen Musik in Kombination mit klaren afro-amerikanischen Quellen extrahiert.

Text: Arc Recordings / AMP Music & Records AS

jazz-fun.de meint:
Zwischen Jazzsong, Neuinterpretation, Poesie und der Freiheit eines Virtuosen. Das enorme Talent, die Vorstellungskraft und die Kreativität der Musiker machen dies zu einem außergewöhnlichen Werk, an dem man nicht gleichgültig vorbeigehen kann.

  1. Radio fra ura
  2. Den gyldne tinden
  3. Avreisa mot glitretind - Polsk fra Unset
  4. I skymningen på ett hotell
  5. Blodskriket
  6. Det forunderlige
  7. Polsk fra Unset - Blues fra ura
  8. Felemakaren
  9. Very Early

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.