Jools Holland - Sirens Of Song

Jools Holland - Sirens Of Song

Jools Holland
Sirens Of Song

Erscheinungstermin: 30.01.2015
Label: East West, 2014

Jools Holland - Sirens Of Song - bei JPC kaufenJools Holland - Sirens Of Song - bei Amazon kaufenJools Holland - Sirens Of Song - bei iTunes kaufen

featuring: Kylie Minogue, Emeli Sandé, Amy Winehouse, Joss Stone, Melanie C, Laura Mvula, KT Tunstall, Imelda May, Rumer, Louise Marshall, Mabel Ray, Eartha Kitt und Ruby Turner

JOOLS HOLLANDs Compilations sind Meisterwerke. Außergewöhnliche Künstler brillieren mit herausragenden Songs und werden dabei von JOOLS HOLLAND und seinem Rhythm & Blues Orchestra begleitet. Und die Fans lieben das: So verkaufte sich das Album “Golden Age Of Song” (UK 2011 / D 2013) allein in England über 200.000 Mal. Nun meldet sich HOLLAND mit einem brandneuen Album zurück, das die Elite der weiblichen Künstlerinnen auf einem Album vereint, darunter Kylie Minogue, Emeli Sandé, Joss Stone, Laura Mulva, Imelda May und Rumer. Mit “Sirens Of Songs” beweist der kultige britische Showmaster und Entertainer einmal mehr sein großes Talent, die Besten der Besten zusammenzuführen. Und so erwarten den Hörer auf Sirens Of Song großartige Duette mit den größten weiblichen Stimmen der Gegenwart und der jüngeren Vergangenheit. Wenn Odysseus auf seiner Irrfahrt diesen Sirenen begegnet wäre, hätte er die Fesseln, mit denen er sich an den Mast seines Schiffes hatte festbinden lassen, sofort zerrissen…

“Es ist ein Privileg und eine große Ehre, zum ersten Mal einige der besten weiblichen Sängerinnen und Komponisten auf dem neuen Album zu feiern und zusammenbringen zu können“, so JOOLS HOLLAND über das Album. “Ich bin so dankbar, dass ich auf die Unterstützung all dieser unglaublich begabten Frauen bauen konnte, die ihre ganz eigene, magische Perspektive auf jeden Song einbringen… Es ist eine echte Inspiration und etwas ganz Besonderes für mich gewesen, mit diesen so unterschiedlichen und blendenden Künstlerinnen zu arbeiten, die aus allen Genres und verschiedenen Epochen, vom Jazz-Age bis zum zeitgenössischen Pop, kommen. Genießt es!“

“Sirens of Songs” ist ein wahres Glanzstück musikalischer Interpretationen und kombiniert eine große Spanne wunderbarer Künstlerinnen mit JOOLS` ungewöhnlichem Talent und dem Big-Band-Sound seines Rhythm & Blues Orchestras. Mit 14 Tracks präsentiert das Album eine hochkarätige Auswahl von Originalen und überarbeiteten Klassikern.

  1. Ruby Turner: Jumping in the morning
  2. Joss Stone: Letting me down
  3. Emeli Sande: Love me or leave me
  4. Louise Marshall: A vow
  5. Amy Winehouse: Monkey man
  6. Kylie: Should I stay or should I go
  7. Mabel Ray: Sweet bitter love
  8. Laura Mvula: See-line woman
  9. Rumer: Lost mind
  10. Imelda May: Top to bottom boogie
  11. KT Tunstall: Night and day
  12. Melanie C: I wish
  13. Ruby Turner: I still went wrong
  14. Eartha Kitt: Ain´t misbehavin

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.