Julia Kadel Trio - Kaskaden

Julia Kadel Trio - Kaskaden

Julia Kadel Trio
Kaskaden

Erscheinungstermin: 06.09.2019
Label: MPS, 2019

Julia Kadel Trio - Kaskaden - bei JPC kaufenJulia Kadel Trio - Kaskaden - bei Amazon kaufen

Julia Kadels variable Kompositionen, ihr phantasievolles Spiel und die markanten Improvisationen wurden mit der Zeit immer couragierter. Auf Kaskaden haben sie nun eine neue Dimension von Detailschärfe und Intensität erreicht. Entschlossener denn je balanciert das Trio auf dem schmalen Grat zwischen »Intuition und Reflexion« (Hamburger Abendblatt), »Poesie und Strenge« (Jazzthing). Präzision und Imaginationskraft verzahnen sich. Unvorhersehbare Wendungen, der spielerische und klangliche Variationsreichtum aller Beteiligten und nuancierte, enorm lange Spannungsbögen motivieren zum wiederholten Hören.

Die Live-Qualitäten des Trios und seine intuitive Verständigung legten eine Produktion unter Livebedingungen nahe. Zumal im legendenumrankten MPS-Studio im Schwarzwald. Dessen Geschichte reicht bis 1958 zurück, hier haben große Jazzpianisten wie Oscar Peterson, George Shearing und Bill Evans einst aufgenommen. Mit dem seinerzeit für Friedrich Gulda angeschafften Bösendorfer Grand Imperial-Flügel im Zentrum und klassischer Analog-Technik drumherum wurde Kaskaden eins zu eins auf Tonband gebannt. Neben einem besonderen Klang entstand so auch die spezielle Atmosphäre, die das Album prägt.

  1. Paradoxa
  2. Verwicklungen
  3. Innensichten
  4. Interlude
  5. Herunterfallen
  6. Nothing to force
  7. Epilog
  8. Tranquille

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?