Julian Lage - Modern Lore

Julian Lage - Modern Lore

Julian Lage
Modern Lore

Erscheinungstermin: 23.02.2018
Label: Mack Avenue, 2017

Julian Lage - Modern Lore - bei JPC kaufenJulian Lage - Modern Lore - bei Amazon kaufen

Julian Lage - guitar
Scott Colley - bass
Kenny Wollesen - drums, vibraphone
Tyler Chester - keyboards (2, 3, 5, 6, 7, 11)
Jesse Harris - maracas (2); Casio (3, 5, 6); acoustic guitar (9)

Auf Modern Lore, Julian Lage's zweiter Studioaufnahme mit seinem Trio, konzentriert sich der Komponist und Gitarrist auf den Groove und umspielt mit seinen Melodien und Soli die Arbeit der Rhythmusgruppe bestehend aus Kontrabassist Scott Colley und Drummer Kenny Wollesen. Dabei greift er auf die Sensibilität zurück, wenn nicht sogar auf den Sound des frühen Rock'n'Roll – eine ähnlich hybride Form, angetrieben von Rhythmus, Persönlichkeit und einer Leidenschaft für die E-Gitarre.

»... Jedes Mal, wenn ich mit Scott und Kenny aufnehme, wünschte ich, ich könnte das jeden Tag machen«, gibt Lage zu. Der Klang, nach dem ich mich sehne, nimmt viele Formen an; er kann sehr zurückhaltend sein oder er kann wild und verrückt sein. Es kommt auf den Kontext an. Mit Modern Lore legt die Musik den Grundstein für eine Vielfalt von Richtungen, die alle in einer Art sinnlicher Erzählung verwurzelt sind.

Als einer der erstaunlichsten Gitarristen seiner Generation hat Lage seit langem die Fähigkeit bewiesen, ein breites Spektrum an Klängen, Ideen und Genres zu erforschen. Doch was ihn hier begeistert – und seine Zuhörer wiederum in seinen Bann ziehen wird – ist die kunstvolle Einfachheit von Modern Lore.

  1. The Ramble
  2. Atlantic Limited
  3. General Thunder
  4. Roger The Dodger
  5. Wordsmith
  6. Splendor Riot
  7. Revelry
  8. Look Book
  9. Whatever You Say, Henry
  10. Earth Science
  11. Pantheon

Einen Kommentar schreiben