kanoe - Since You’ve Asked

kanoe - Since You’ve Asked
kanoe - Since You’ve Asked

kanoe
Since You’ve Asked

Erscheinungstermin: 24.11.2023
Label: self released, 2023

Bestellen bei kanoe

jazz-fun`s recap:

Musik, in der Stille und Ruhe gleichberechtigte Instrumente sind. Nichts geschieht schnell, man kann sich von jedem Ton faszinieren lassen, bis er erklingt. Die schönen Melodien, die für dieses Album ausgewählt wurden, werden von diesen sensiblen Musikern mit Zärtlichkeit gespielt. Ein Album, bei dem man nicht nur schöne Musik hören, sondern auch tief entspannen kann.

Jochen Feucht - all reeds
Uwe Schenk - piano
Florian Dohrmann - bass
Michael Kersting - drums

Großartige Songs aus dem reichen Fundus der Popularmusik von Scott Walker über Robert Wyatt bis St. Vincent. Auf ihren Wesenskern reduziert, in ein neues Licht getaucht und niemals übermotiviert vorgetragen. Lyrischer Jazz, Kontemplation.

Pianist, Arrangeur und Produzent Uwe Schenk hatte mit Jochen Feucht (reeds), Florian Dohrmann (b) und Michael Kersting (dr) bei den Aufnahmen zu dieser LP drei äußerst routinierte Musiker an seiner Seite. Musiker, die die Schönheit der Reduktion schätzen. Die Auswahl der Songs übernahm Co-Produzent Andreas Vogel. Der DJ und Musikconnaisseur wusste dabei genau, welche Stücke bei Uwe Schenk auf fruchtbaren Boden fallen würden. Schenk schrieb daraufhin sieben Arrangements, die die Grundlage von Since You’ve Asked bilden. Im Jazzidiom verankert, mit einem Fokus auf Holzbläserklängen, sorgt vor allem das warme Timbre der Klarinette für den unverbrauchten und frischen Sound der Stücke.

Beste Voraussetzungen für eine entspannte Recording-Session und im Ergebnis eine LP, die den Hörer dazu einlädt, sich ganz dem Klang hinzugeben, um tief in die Musik einzutauchen.

Text: kanoe

  1. Shipbuilding
  2. New York
  3. It´s Raining Today
  4. At Last I Am Free
  5. Since You´ve Asked
  6. If I Ain´t Got You
  7. Share a Little Love in Your Heart

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.