Kenny Wheeler - One Of Many

Kenny Wheeler - One Of Many

Kenny Wheeler
One Of Many

Erscheinungstermin: 16.09.2011
Label: QriousMusic, 2011

Kenny Wheeler - One Of Many - bei JPC kaufenKenny Wheeler - One Of Many - bei Amazon kaufenKenny Wheeler - One Of Many - bei iTunes kaufen

Als Solist, in Zusammenarbeit mit Anthony Braxton, Dave Holland und Keith Jarrett sowie als Mitglied von Azimuth und dem United Jazz & Rock Ensemble hat sich Kenny Wheeler einen Status erspielt, wie ihn nur ganz wenige erreichen. Als er den Kammerjazz von One Of Many einspielte, war er bereits 76 Jahre alt. Das fabelhafte Spätwerk wurde 2006 in den Bauer Studios aufgezeichnet, erlebt jedoch erst jetzt seine Tonträgerpremiere. Unterstützt wurde der „Duke Ellington unserer Zeit“ (Norma Winstone) vom langjährigen Weggefährten John Taylor am Klavier sowie von Steve Swallow am Bass.

In den 70er Jahren gehörte Swallow zu den Ersten, die gänzlich vom Kontrabass zum E-Bass wechselten, Taylors harmonische Sensibilität wie auch die an der Klassik geschulten Spielfiguren sind eine Bank. Kenny Wheeler schließlich glänzt am Flügelhorn mit einem elegant-warmen Ton, wie man ihn nur ganz selten zu hören bekommt. Alle drei laufen hier zur Bestform auf, es ist ungemein spannend, den magischen Momenten des schlagzeuglosen Trios beizuwohnen.

  1. Phrase 3
  2. Anticipation
  3. Aneba
  4. Any How
  5. Canter No 5
  6. Ever After (Duo Version)
  7. Now And Now Again
  8. Old Ballad
  9. Fortune's Child
  10. Even After

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.