Kurt Elling - The Gate

Kurt Elling - The Gate

Kurt Elling
The Gate

Erscheinungstermin: 18.03.2011
Label: Concord, 2010

Kurt Elling - The Gate - bei JPC kaufenKurt Elling - The Gate - bei Amazon kaufenKurt Elling - The Gate - bei iTunes kaufen


Mit Bob Mintzer, John McLean, Laurence Hobgood u.a.

Für sein letztes Album "Dedicated To You", eine Hommage an John Coltrane und Johnny Hartman, erhielt Kurt Elling nach acht vorangegangenen Nominierungen endlich seinen ersten Grammy. Für ihn ist dies aber kein Grund, auf seinem neuen Album nun in dieselbe musikalische Kerbe zu schlagen. Diesmal überrascht er stattdessen mit einem aufregend eklektischen Mix.

Auf dem von Don Was (Rolling Stones, Bob Dylan, Bonnie Raitt) produzierten Album "The Gate" interpretiert der Vokalist neben Jazzkompositionen von Miles Davis ("Blue In Green"), Herbie Hancock ("Come Running To Me") und Marc Johnson ("Samurai Hee-Haw") auch Rock-, Pop-, R'n'B- und Funk-Nummern von King Crimson ("Matte Kudusai"), Joe Jackson ("Steppin' Out"), den Beatles ("Norwegian Wood"), Stevie Wonder ("Golden Lady") und Earth, Wind & Fire ("After The Love Is Gone").

Begleitet wird Kurt Elling von seinem langjährigen Pianisten Laurence Hobgood, Bassist John Patitucci, Gitarrist John McLean, Saxophonist Bob Mintzer sowie den Schlagzeuger Terreon Gully und Kobie Watkins.

  1. Matte Kudasai
  2. Steppin' Out
  3. Come Running To Me
  4. Norwegian Wood
  5. Blue In Green
  6. Samurai Cowboy
  7. After The Love Is Gone
  8. Golden Lady
  9. Nighttown, Lady Bright

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.