Lars Jansson & Thomas Agergaard - Garden of Sounds

Lars Jansson & Thomas Agergaard - Garden of Sounds
Lars Jansson & Thomas Agergaard - Garden of Sounds

Lars Jansson & Thomas Agergaard
Garden of Sounds

Erscheinungstermin: 02.06.2023
Label: Arts, 2023

Lars Jansson & Thomas Agergaard - Garden of Sounds - bei Spotify anhören

Lars Jansson - Piano, organ
Thomas Agergaard - Saxophones, alto flute

Die Duo-Besetzung wird von vielen als eines der anspruchsvollsten, intimsten und persönlichsten musikalischen Projekte angesehen, und das neue Album von Lars Jansson und Thomas Agergaard bildet da keine Ausnahme. Die beiden Musiker, die als wichtige und einflussreiche Persönlichkeiten des skandinavischen Jazz gefeiert werden, veröffentlichten am 2. Juni bei Arts ihr geräumiges, introspektives und persönliches Statement "Garden of Sounds".

Als Hommage an einige ihrer größten Einflüsse, darunter John Cage, Wayne Shorter, Keith Jarrett, Charlie Haden, Duke Ellington und George Gershwin, zelebrieren die 18 Tracks des Albums die stillen Momente und die Magie des Alltags.

Mit einer starken Unterströmung von Zufriedenheit, Neugier und Erkundung hat jedes Stück einen starken thematischen Fokus und ist fast programmatisch in der Natur. "Everyday" feiert den Frieden und das Glück, das man in der Routine des Lebens finden kann, "Kids Playing" erforscht die Unschuld und Freiheit, die Kindern innewohnt, und "Memories of Summer" handelt von der Einfachheit, sich einfach an vergangene Sommer zu erinnern, aber auch von der Melancholie, die dem Vergehen der Zeit und vergangenen Erinnerungen innewohnt.

Die Kompositionen des Duos, die Trost und Melancholie gleichermaßen vermitteln, bewegen sich stilistisch irgendwo zwischen traditionellen, europäischen und freien Substilen des Jazz. Der sanfte Swing und die vertraute Standardstruktur von "I Loves You Porgy" kontrastieren mit der forschenden Freiheit und Unberechenbarkeit der "Birds Flying Suite", mit der sich das erfahrene Duo erstmals an diesen Stil heranwagt.

Zwischen Komposition und Improvisation pendelnd, navigiert das Duo mit Leichtigkeit und Spielfreude durch seinen Garten aus ätherischen zeitgenössischen Harmonien und mäandernden Melodien. Die wunderbar natürliche Aufnahme ermöglicht es dem Hörer, sich mit diesen Meistern des skandinavischen Idioms in einen Raum zu begeben und über den Zauber ihrer eigenen Geschichten nachzudenken.

Text: Arts

jazz-fun.de meint:
Auf diesem Album hört man die authentische Natürlichkeit und Spielfreude der beiden Musiker. Ihre Reife, ihr Bewusstsein, ihre exzellente Technik und ihr großes Wissen bilden eine solide Basis, die es dem Duo ermöglicht, die Leichtigkeit und Freiheit zu bewahren, die fast jeder Ton ausstrahlt. Ein wunderbares Album, wir sind begeistert!

  1. Garden Of Sounds (Lars Jansson)
  2. Everyday (Thomas Agergaard)
  3. Kids Playing (Lars Jansson)
  4. Guided From Within (Lars Jansson)
  5. I Loves You Porgy (George Gershwin)
  6. Birds Flying Suite I - Part 1 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)
  7. Birds Flying Suite I - Part 2 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)
  8. Birds Flying Suite I - Part 3 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)
  9. Memories Of Summer (Thomas Agergaard)
  10. Quiet View (Thomas Agergaard)
  11. Receiving (Lars Jansson)
  12. Clear Seeing (Lars Jansson)
  13. A Rare Italian Bird (Lars Jansson)
  14. Moving Memories (Thomas Agergaard)
  15. Birds Flying Suite II - Part 1 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)
  16. Birds Flying Suite II - Part 2 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)
  17. Birds Flying Suite II - Part 3 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)
  18. Birds Flying Suite II - Part 4 (Lars Jansson / Thomas Agergaard)

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.