Laswell, Björkenheim, Agren - Blixt

Laswell, Björkenheim, Agren - Blixt

Laswell, Björkenheim, Agren
Blixt

Erscheinungstermin: 10.10.2011
Label: Cuneiform, 2011

Bestellen bei JPCBestellen bei Amazon

Der amerikanische Bassist, Komponist, Arrangeur und Grammy-prämierte Produzent (Herbie Hancock / „Future Shock“) Bill Laswell zählt seit mehr als drei Jahrzehnten zu den innovativsten und vielseitigsten Vertretern der zeitgenössischen Musikszene. Seit jeher grenzüberüberschreitend zwischen Rock, Jazz, Worldmusic und elektronischer Musik aktiv, gab er mit seinen vor allem von Dub und Funk geprägten Grooves den tieftönenden Takt in wegweisenden Fusion-Formationen wie Material, Massacre, Last Exit, Painkiller oder Praxis an.

Nun präsentiert er gemeinsam mit Gitarrist Raoul Björkenheim, der sich durch seine Zusammenarbeit mit Edward Vesala sowie als Mitglied des Scorch Trios internationale Reputation in der Fusion-Szene erspielte, sowie dem letztjährig vom „Modern Drummer Readers Poll“ als bester Drummer prämierten Morgan Ågren ein höchst spannendes Album mit zehn zumeist freiformatigen Tracks.

Mit traumwandlerischer Sicherheit lotet das illustre Trio inspiriert die spieltechnischen Möglichkeiten auf seinen Instrumenten voll aus, die Musiker setzen mit ihrem einfallsreich präzisen Spiel stets neue, unerwartete Akzente. Frei, aber nicht ziellos, treffen vitale, Jazz-Rock-infizierte Improvisationsexkurse voller Komplexität und Tiefe („Tools“) auf exzessives Metal-Riffing („Black Whole“), impressionistische Soundscapes („Ghost Strokes“) und meditativ fließende Worldklänge („Shifting Sands Closing Hour“).

  1. Black whole
  2. Moon tune
  3. Tools
  4. Cinque roulettes
  5. Shifting sands closing hour
  6. Ghost strokes
  7. Invisible one
  8. Drill beats
  9. Storm
  10. 4-4-4-4-2-2-2-5-2

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 8.