Léa Castro 5tet - Roads

Léa Castro 5tet - Roads

Léa Castro 5tet
Roads

Erscheinungstermin: 27.01.2017
Label: Neuklang, 2017

Léa Castro 5tet - Roads - bei JPC kaufenLéa Castro 5tet - Roads - bei Amazon kaufen

Léa Castro - vocals
Antoine Delprat - piano, violine, backing vocals
Rémi Fox - saxophones, backing vocals
Alexandre Perrot - double bass, backing vocals
Ariel Tessier - drums, cajon, backing vocals

ROADS ist das erste Album des Léa Castro 5tets. 2010 kam das Projekt zur Welt, als Léa Castro ihre Zusammenarbeit mit dem Pianist und Violinist Antoine Delprat begann. 2013 schlossen sich der Kontrabassist Alexandre Perrot, der Schlagzeuger Ariel Tessier und der Saxophonist Rémi Fox an.
Zwischen Neukompositionen und Standards wird der Jazz durch Soul und Pop eingefärbt und spiegelt den Weg einer jungen Generation von Jazzmusikern wider, die mit allen Musikgenres aufgewachsen ist.

Die eindringliche Altstimme von Léa Castro, voller Swing, intensiver Milde und stiller Stärke, verführt gleich beim ersten Hören. Beeinflusst durch Damen des Jazz wie Nina Simone, Carmen McRae oder Diane Reeves, als auch durch Soul-Figuren wie Otis Redding und Bill Withers, werden einige ihrer Kompositionen durch bunte Vorstellungen inspiriert - von Spanien in den Orient, auf den Spuren der nordafrikanischen Herkunft von Léa Castro.

Die innovative Besetzung des Quintetts ermöglicht Variationen, die sich Titeln anpasst. Optional werden Klavier, Geige, Flöte, Schlagzeug, Cajón oder ein Chor mit eingesetzt.

Das Album transportiert einen Wandel von ansteckender Energie hin zu der Sanftheit einer Kammermusik, bei der die Klangfarben sich mischen, mit der Stimme und den Gefühlen als roter Faden.

  1. My Favorite Things
  2. Here Comes the Sun
  3. Between the Bars
  4. The Road
  5. Detour Ahead
  6. On Children
  7. Ordinary World
  8. Danza Lirica
  9. Desert Song
  10. In my Dreams

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?