LILAMORS - When I Am Dead, My Dearest

LILAMORS - When I Am Dead, My Dearest
LILAMORS - When I Am Dead, My Dearest

LILAMORS
When I Am Dead, My Dearest

Erscheinungstermin: 23.06.2023
Label: Self released, 2023

LILAMORS - When I Am Dead, My Dearest - bei bandcamp kaufen

Ana Čop – voice
Thilo Seevers – piano
Jaka Arh – sound processing, electronics

Ist es nicht die Dunkelheit, die das Licht heller macht? Kontraste, nebeneinander gestellt, eröffnen neue Sichtweisen auf die Dinge, eine Idee, der LILAMORS auf ihrem Debütalbum nachgehen, indem sie Konzepte von Vergangenheit und Zukunft, Realem und Unwirklichem, Diesseits und Jenseits überlagern.

Ein kühner, generationenübergreifender Schritt, der den Jazz in neue Gefilde der experimentellen elektroakustischen Musik führt und die Frage offen lässt, ob es in "When I Am Dead, My Dearest" nicht doch um den Tod geht, sondern vielmehr um Geburt, Wiedergeburt und die Neudefinierbarkeit dieser Welt.

Text: LILAMORS

jazz-fun.de meint:
Ein interessanter neuer Ansatz, nicht nur in den Kompositionen, sondern auch in den Gesangsarrangements, die klanglich mit elektronischen Räumen kombiniert werden. Das gesamte Trio verwendet eine reiche Palette von Farben und Mitteln, um ein interessantes und vielfarbiges Bild zu malen. Alle Elemente dieses Werkes wirken harmonisch im richtigen Verhältnis zusammen: melodische Themen, eine reiche rhythmische Sphäre, lyrische Texte, Raum, Dynamik und ein kohärenter Sound. Dieses Album ist ein ganzheitliches Konzept von Musik für unsere Zeit, ohne Einschränkungen, mit großer Offenheit, auf der Suche und auf höchstem Niveau.

  1. Outro
  2. Slow Traveller
  3. And Now You're Gone
  4. Dream Land
  5. When I Am Dead, My Dearest
  6. She Dried Her Tears
  7. But Still, She Cries
  8. Home
  9. Slow Traveller - Single Edit
  10. Home - Single Edit

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 1.