Lorenz Kellhuber - Live At The Montreux Jazz Festival

Lorenz Kellhuber - Live At The Montreux Jazz Festival

Lorenz Kellhuber
Live At The Montreux Jazz Festival

Erscheinungstermin: 20.10.2017
Label: Blackbird Music, 2017

Lorenz Kellhuber - Live At The Montreux Jazz Festival - bei JPC kaufenLorenz Kellhuber - Live At The Montreux Jazz Festival - bei Amazon kaufen

Lorenz Kellhuber - piano

Nach insgesamt vier Trio-Alben ist am 20.10.2017 sein erstes Soloalbum erschienen: „Lorenz Kellhuber Live At The Montreux Jazz Festival“!

Aufgeteilt in drei Opera präsentiert Kellhuber ein pianistisches Meisterstück als mitreißende Soloimprovisation. Mit den kongenialen Piano-Interpretationen zweier Songklassiker („Little Wing“ von Jimi Hendrix und „Can´t Find My Way Home“ von Steve Winwood) als Zugaben, komplementiert er das Album.

Mal entfesselt er eine orchestrale Klangfülle, mal setzt er kammermusikalischer Fragilität die Töne. Immer paaren sich in seinem Spiel eine Technische Perfektion am Klavier und ein scheinbar unerschöpflicher Erfindungsreichtum. Genre übergreifend entwickelt er diese stringenten und inhaltlich dichten Spontan-Kompositionen. Jazzige Harmonien und Phrasierungen lässt er mit Einflüssen aus Neoklassik und Minimal Music verschmelzen und scheut sich ebenso wenig der schlichten Eingängigkeit eines Popsongs Referenz zu erweisen. Lorenz Kellhuber bewahrt seinen jungenhaften frischen Blick und führt ihn mit einer beeindruckenden künstlerischen Reife – ein großer Erzähler, ein sensibler Klangästhet, ein ganz und gar zeitgenössischer Musiker.

jazz-fun.de meint:
Lorenz Kellhuber ist ein Individualist der mit „Live At The Montreux Jazz Festival“ seine Kunst zu einem markanten, virtuosen, zeitgemäßen Musikstatement macht. Schön ohne Wenn und Aber. Wunderbare, sehnsuchtsvolle Songs - absolut empfehlenswert.

  1. Opus 1.1
  2. Opus 1.2
  3. Opus 1.3
  4. Little Wing
  5. Can't Find My Way Home

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 8?