Louis Sclavis - Asian Field Variations

Louis Sclavis - Asian Field Variations

Louis Sclavis
Asian Field Variations

Erscheinungstermin: 17.03.2017
ECM, 2017

Louis Sclavis - Asian Field Variations - bei JPC kaufenLouis Sclavis - Asian Field Variations - bei Amazon kaufen

Asian Fields Variation ist die erste Aufnahme, die Klarinettist Louis Sclavis, Violinist Dominique Pifarély und Cellist Vincent Courtois als Trio eingespielt haben. Auch wenn dieses Projekt von Sclavis ins Leben gerufen wurde, handelt es sich hier um eine demokratische Gruppe kreativ Gleichberechtigter: »Ich schlug vor, wie ein richtiges Kollektiv zu arbeiten, in dem jeder Kompositionen zum Programm beisteuert.«

Für eine neue Gruppe, hat das Kollektiv eine beachtliche Vorgeschichte vorzuweisen: Sclavis und Pifarély spielen bereits seit 35 Jahren in diversen Kontexten zusammen, Sclavis und Courtois seit 20 Jahren, wobei sich alle die Fähigkeit bewahren, sich immer noch improvisatorisch gegenseitig zu überraschen. »Wir können uns alle aus einer Fülle verschiedener Erfahrungen schöpfen und bringen kontinuierlich neue Impulse in das Projekt – wir dringen immer tiefer vor.«

Das Album wurde im September letzten Jahres im Studio La Buissonne in Pernes-les-Fontaines aufgenommen und von Manfred Eicher produziert.

  1. Mont Myon
  2. Done And Done
  3. Pensée furtive
  4. Figure absente
  5. Asian Fields
  6. Digression
  7. Fifteen Weeks
  8. Les nuits
  9. Cèdre
  10. Sous le masque
  11. La carrière

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.