Louise Dodds & Elchin Shirinov - Two Hours after Midnight

Louise Dodds & Elchin Shirinov - Two Hours after Midnight
Louise Dodds & Elchin Shirinov - Two Hours after Midnight

Louise Dodds & Elchin Shirinov
Two Hours after Midnight

Erscheinungstermin: 26.05.2023
Label: Alba, 2023

Louise Dodds & Elchin Shirinov - Two Hours after Midnight - bei bandcamp kaufen

Louise Dodds - vocals
Elchin Shirinov - piano

"Ursprünglich wollten wir ein ganzes Album mit Liedern von Robert Burns aufnehmen, weil es so viele wunderbare Lieder gibt", erklärt Shirinov. "Aber wir wollten der Welt zeigen, dass es noch viele andere schöne Lieder von anderen Komponisten aus der schottischen Geschichte gibt." Lass O' Gowrie" wurde von Lady Nairne geschrieben, einer Zeitgenossin von Robert Burns, die auch als Carolina Oliphant bekannt war. Sie hielt ihre Identität ihr ganzes Leben lang geheim, und einige ihrer Lieder werden oft mit denen von Burns verwechselt. "Ich habe das Gefühl, dass die Menschen erst jetzt auf sie und ihr Werk aufmerksam werden. Einige ihrer Lieder sind sehr bekannt, und es ist nur gerecht, dass auch sie zu einem bekannten Namen wird", so Dodds weiter. "Wir lieben diesen Song und es war uns wichtig, eine weibliche Komponistin auf dem Album zu haben."

Der Titel des Albums wurde von dem letzten Brief inspiriert, den Mary Queen of Scots vor ihrer Hinrichtung schrieb. Er war unterschrieben mit: "this Wednesday, two hours after midnight" (aus dem Französischen übersetzt: "ce mercredy a deulx heures apres minuit"). Dodds und Shirinov entdeckten den Brief in einem Buch mit dem Titel "Her Story - the nation's history by the women who lived it" von Rosemary Goring, die erklärt: "Dieser letzte Brief, den Maria, Königin der Schotten, wenige Stunden vor ihrer Enthauptung an Heinrich III. In vielerlei Hinsicht ist er ein Musterbeispiel für ein historisches Dokument, das die Persönlichkeit der Verfasserin widerspiegelt - würdevoll, wütend, traurig, aber weder reumütig noch ängstlich."  Zufälligerweise wurde in diesem Jahr endlich der verloren geglaubte Code von Marias Briefen geknackt.

Text: Alba

jazz-fun.de meint:
Sehr lyrische und atmosphärische Lieder führen durch das Album. Die Musik besticht durch ihre Schönheit und interessante Harmonien.

  1. Comin' Thro' The Rye
  2. Loch Tay Boat Song
  3. Ae Fond Kiss
  4. Ye Banks and Braes
  5. Oh True Love is a Bonnie Flower
  6. Lass O' Gowrie
  7. Night Visiting Song
  8. Auld Lang Syne

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.