Manon Mullener 5tet - Insomnia

Manon Mullener 5tet - Insomnia

Manon Mullener 5tet
Insomnia

Erscheinungstermin: 03.02.2023
Label: Altri Suoni, 2022

Manon Mullener 5tet - Insomnia - bei bandcamp kaufen Bestellen bei Manon Mullener

Manon Mullener - Klavier und Komposition
Victor Decamp - Posaune
Samuel Urscheler - Saxofone
Benjamin Jaton - Kontrabass
Lucien Mullener - Schlagzeug

Für ihr zweites Album Insomnia schlägt die Pianistin Manon Mullener dieses Mal ein 5tet-Projekt vor. Begleitet wird sie von einem Team junger, vor Kreativität sprühender Musiker aus der Schweizer Szene.

Mit Insomnia werden wir Zeugen der ganzen Vielfalt, die uns der Jazz zu bieten hat. Mal mit Jazz-, mal mit Latin-Einflüssen, Manon nimmt uns mit auf eine Reise durch ihr Universum, die zu einem farbenfrohen und garantiert frischen Ergebnis führt!

Diese musikalischen Erkundungen bleiben von Manons Markenzeichen beseelt: einer überbordenden Energie und einem Groove, der nie fehlt. Dieses neue 5tet wird Sie sicherlich zum Träumen und auch die Schüchternsten zum Tanzen bringen!

Manon Mullener ist eine 24-jährige Pianistin aus Freiburg. Sie stammt aus einer Musikerfamilie mit einem Vater und einem Bruder, die beide Schlagzeuger sind. Im Alter von vier Jahren begann sie am Konservatorium von Freiburg mit dem Klavierspiel. Im Alter von 17 Jahren führte ihre Liebe zum Jazz und insbesondere zur lateinamerikanischen Musik sie bis nach Kuba, wo sie ihre Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen konnte. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz erhielt sie in Freiburg den Prix de la Spirale. Nach ihrem Studium in Freiburg bei Richard Pizzorno und Thomas Florin setzte Manon ihr Studium an der Hochschule für Musik in Bern fort, wo sie Schülerin von Colin Vallon war.

Trotz ihres jungen Alters hat Manon Konzerte und Tourneen in zahlreichen Clubs und Festivals in der Schweiz, aber auch im Ausland absolviert, darunter in Frankreich, Deutschland, Spanien oder auch in Mexiko und Kuba.

Im Jahr 2022 gehörte sie zu den sechs Gewinnern des internationalen SOFIA-Wettbewerbs mit Sitz in Zürich. Im selben Jahr gründete sie das Manon Mullener 5tet, ihr erstes eigenes Projekt.

Als vielseitige Pianistin fühlt sie sich in vielen musikalischen Stilen zu Hause, weshalb sie in sehr unterschiedlichen Projekten aktiv ist, u. a. im Orchestre des Jeunes Jazzistes de Fribourg, im Trio Blue Sphere, im Nueva Orquesta und Fab and the Gang sowie in Nicole Johänntgens Robin.

Text: Manon Mullener

jazz-fun.de meint:
Ein brillantes, tanzbares und swingendes Album, das niemanden langweilen wird. In dieser Musik gibt es keine Künstlichkeit, kein Getue, keinen Versuch, zwanghaft etwas Originelles zu schaffen. Die Musik ist authentisch und die daraus resultierende künstlerische Wirkung ist ein wahrer musikalischer Genuss.

  1. Insomnia
  2. Chorongo
  3. Neiges d'avril
  4. Flânerie Nocturne
  5. L'homme sylvestre intro
  6. L'homme sylvestre
  7. Grand-Rue
  8. Golden House
  9. Summer Jam
  10. Mom's Garden

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?