Marc Copland Trio - And I Love Her

Marc Copland Trio - And I Love Her

Marc Copland Trio
And I Love Her

Erscheinungstermin: 04.10.2019
Label: Illusions Mirage, 2018

Marc Copland Trio - And I Love Her - bei JPC kaufenMarc Copland Trio - And I Love Her - bei Amazon kaufen

Marc Copland - piano
Drew Gress - bass
Joey Baron - drums

Als der legendäre Gitarrist John Abercrombie 2017 nach langer Krankheit verstarb, hinterließ er das reiche Erbe eines lebenslangen Musizierens und eine der zusammenhängendsten Rhythmusgruppen des Jazz. Marc Copland, Drew Gress und Joey Baron, jeder ein einzigartiger und gefragter Stilist, der gewöhnlich mit verschiedenen Projekten beschäftigt ist, hatten sich in den letzten Jahren immer mehr zusammen gefunden - manchmal zwei in einer Band, manchmal alle drei. Ihr musikalisches Einfühlungsvermögen hat sich natürlich erst richtig eingeprägt, als Abercrombie sie für das Quartett seiner letzten Jahre engagierte. Da liegt es nahe, dass sie nicht nur als Rhythmusgruppe, sondern auch als Trio weiter zusammen musizieren.

Was diese Einheit auszeichnet, ist die ungewöhnliche Fähigkeit der Musiker, spontan miteinander zu hören und zu spielen. Sie haben sich angewöhnt, spontan als geschlossene Einheit zu improvisieren, die Rollen zu tauschen und Ideen weiterzugeben, als wäre das Trio ein laufender Motor, der aus drei austauschbaren Teilen besteht. Es könnte kein klareres Beispiel dafür geben als Afro Blue, das erste Stück, das bei der Session gespielt wurde, und der Opener des Albums.

  1. Afro blue
  2. Cantaloupe island
  3. Figment
  4. Might have been
  5. Love better
  6. Day and night
  7. And I love her
  8. Mitzi & Jonny
  9. You do something to me

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?