Marcus Miller - Afrodeezia

Marcus Miller - Afrodeezia

Marcus Miller
Afrodeezia

Erscheinungstermin: 13.03.2015
Label: Blue Note, 2015

Marcus Miller - Afrodeezia - bei JPC kaufenMarcus Miller - Afrodeezia - bei Amazon kaufenMarcus Miller - Afrodeezia - bei iTunes kaufen

Alle Erfolge von Bassist und Multiinstrumentalist Marcus Miller aufzuzählen bräuchte eine Ewigkeit.
Um nur einige herauszugreifen: die Kollaboration mit Miles Davis an dessen Album "Tutu", Mitarbeit an Alben von Michael Jackson, Herbie Hancock, Wayne Shorter, McCoy Tyner, Frank Sinatra, George Benson und unzähligen anderen, erfolgreichen eigenen Alben, wie zuletzt 2012 das gefeierte "Renaissance".

Mit "Afrodeezia" begibt sich Marcus Miller jetzt auf musikalische und historische Spurensuche und zollt seinen afrikanischen Vorfahren Tribut. Er ist dabei der alten "Sklavenroute" gefolgt, sie führte ihn nicht nur von Westafrika in die USA, sondern über Umwege auch nach Europa, Südamerika und in die Karibik.

Die Aufnahmen entstanden u. a. in Marokko, Rio de Janeiro, Paris, Louisiana, Kalifornien, Detroit und New York. Mal poppig groovend, mal virtuos jazzig, immer vielschichtig, mit seiner grandiosen Tourband und Gästen wie Ambrose Akinmusire, Robert Glasper, Chuck D, Keb’ Mo’, Lalah Hathaway u. v.a.

  1. Hylife
  2. B's River
  3. Preacher's Kid (Song for William H)
  4. We Were There
  5. Papa Was A Rolling Stone
  6. I Still Believe I Hear
  7. Son of Macbeth
  8. Prism (Interlude)
  9. Xtraordinary
  10. Water Dancer
  11. I Can't Breathe

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.