Marcus Strickland - Nihil Novi

Marcus Strickland - Nihil Novi

Marcus Strickland
Nihil Novi

Erscheinungstermin: 15.04.2016
Label: Blue Note, 2016

Marcus Strickland - Nihil Novi - bei JPC kaufen Marcus Strickland - Nihil Novi - bei Amazon kaufenMarcus Strickland - Nihil Novi - bei iTunes kaufen

Wer einen Katalog mit den großen Klassikern sein Eigen nennt, der könnte sich auf diesen Lorbeeren vielleicht ausruhen. Aber weit gefehlt: Don Was, der Mann hinter dem »Blue Note«-Label, will auch die aufstrebenden Künster entdecken, die Stars von morgen sozusagen.

Als neue große Hoffnung des Masterminds positioniert sich jetzt der Saxofonist und Komponist Marcus Strickland. Zusammen mit seiner Band Twi-Life präsentiert er das Album »Nihil Novi«.

Hier verschmelzen Elemente des Modern Jazz mit entspannten Beats aus dem Hip-Hop-Bereich zu einer hochwertigen Mischung.

Strickland machte schon Anfang des neuen Jahrtausends mit seinem prägnanten Stil auf sich aufmerksam – und mischte die Jazzszene ordentlich auf. Für das neue Album – sein Debüt bei Blue Note – konnte er die US-amerikanische Musikerin Meshell Ndegeocello gewinnen. Als Ergebnis steht ein eleganter Jazz am Puls der Zeit zu Buche.

  1. Tic Toc
  2. The Chant
  3. Talking Loud
  4. Alive (Short Outro)
  5. Sissoko's Voyage
  6. Mantra
  7. Cycle
  8. Inevitable
  9. Drive
  10. Cherish Family
  11. Celestelude
  12. Mingus
  13. Truth
  14. Mirrors

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.