Marek Malinowski / Robert Rychlicki-Gąsowski / Wojciech Zadrużyński - Scratching Fork II

Marek Malinowski / Robert Rychlicki-Gąsowski / Wojciech Zadrużyński - Scratching Fork II
Marek Malinowski / Robert Rychlicki-Gąsowski / Wojciech Zadrużyński - Scratching Fork II

Marek Malinowski / Robert Rychlicki-Gąsowski / Wojciech Zadrużyński
Scratching Fork II

Erscheinungstermin: 30.01.2024
Label: Fundacja Sluchaj, 2023

Marek Malinowski / Robert Rychlicki-Gąsowski / Wojciech Zadrużyński - Scratching Fork II - bei bandcamp kaufen

jazz-fun`s recap:

Frische und authentische Musik. Sehr interessante und abwechslungsreiche Kompositionen, viel Raum für alle Musiker, die Zeit haben, ihre eigenen Geschichten zu entwickeln. Marek Malinowskis umwerfendes Gitarrenspiel und der schöne Klang des Albums machen dieses Kunstwerk zu einem Hörgenuss. Ein großartiges Album, wir sind begeistert!

Marek Malinowski - electric & acoustic/archtop guitar
Robert Rychlicki-Gąsowski - double bass, bass guitar
Wojciech Zadrużyński - drums

Auf einer vollkommen glatten Fläche der Stille erzeugen drei geworfene Steine ihre Wellenmuster. Die Linien kreuzen sich, vereinigen sich, heben sich auf oder verstärken sich gegenseitig. Manchmal bilden sie zusammen ein harmonisches Muster. Dann wieder drücken sie die Schönheit von Chaos und Entropie aus. Aber immer bleiben sie in Beziehung zueinander - keine Bewegung bleibt unbeantwortet. Keine Energie verpufft im Nichts.

Diese drei Steine sind Scratching Fork. Drei Musiker mit verschiedenen Charakteren, Geschichten und Registern. In Marek Malinowskis Gitarre und seinen Kompositionen schwingt die ganze Bandbreite von Harmonien und Dissonanzen, akustischen Variationen und kraftvollen Riffs. Wojtek Zadrużyński ergänzt diese Klänge mit rhythmischem Spiel und Klangfarben am Schlagzeug. Der Kontrabass von Robert Rychlicki bildet die Ergänzung und das Fundament dieser musikalischen Reisen.

Ihre Musik, die sie auf ihrem zweiten Album eingespielt haben, ist eine Serie von rauen Klangreisen durch die Gefilde von Jazz, Rock und freier Musik. Scratching Fork vermeiden es konsequent, sich zu lange auf ein Genre festzulegen, und vermitteln dem Zuhörer ihre Emotionen, ihre Energie und ihre Sensibilität. Sie hoffen, dass die Zuhörer für einige Momente in die sich ausbreitenden Wellenkreise eintauchen können, die ihre Klänge erzeugen.

Text: Fundacja Sluchaj

  1. Over The Precipice
  2. Inflatable Flamingo
  3. O'Keeffe's Erotic Flowers
  4. Somnolence
  5. Anticipation March
  6. Drunk Teddy Bear
  7. Impression on Derek Bailey's Theme
  8. Kiss In A Birch Forest
  9. Vertigo II
  10. Dry Fountain

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?