Maridalen - Maridalen

Maridalen - Maridalen

Maridalen
Maridalen

Erscheinungstermin: 25.06.2021
Label: Jazzland Recordings, 2021

Maridalen - Maridalen - bei JPC kaufenMaridalen - Maridalen - bei Amazon kaufen Bestellen bei Bandcamp

Anders Hefre – saxophones
Jonas Kilmork Vemøy – trumpet
Andreas Rødland Haga – double bass

Der Name Maridalen stammt von dem malerischen Tal, das nördlich des Osloer Stadtzentrums liegt. Das gleichnamige Debüt des Trios wurde in der hölzernen Maridalen-Kirche aufgenommen, nur einen Katzensprung entfernt von den alten Steinruinen der St. Margaretakirken und den Ufern des Maridalsvannet.

Was zunächst als Gelegenheit zum gemeinsamen Üben begann, entwickelte sich allmählich zu dem Projekt Maridalen. Die drei Mitglieder fanden ihren Ton in der warmen Harmonie von Kontrabass, Trompete und Holzbläsern, ganz ohne akkordische Instrumente. Darüber hinaus entdeckten sie eine gemeinsame Vorliebe für schwedischen Jazz, minimalistische Filmmusik und den französischen Impressionismus. Von dort aus hat das Trio einen eigenen musikalischen Raum entwickelt, der sowohl verschiedene Stimmungsmomente einfängt als auch kleine Geschichten kreiert.

Die Musik ist originell und bewegt sich zwischen verschiedenen Genres durch eine intime und akustische Klanglandschaft, einen melodischen und sonoren Fokus. Gemeinsam sehen sie die Schönheit im Patinierten und Unpolierten, wo das Knarren des Holzes und das Klirren von altem Metall Teil des Ausdrucks werden. Es war daher nur natürlich, dass ihr erstes Album in einer alten Holzkirche aufgenommen wurde.

Das Album enthält zehn Kompositionen, bei denen der Hörer in verschiedene Stimmungen versetzt wird; von der Melancholie eines möglichen Regentages bis hin zur Stille einer Nacht, die plötzlich von einem vorbeifahrenden U-Bahn-Wagen durchbrochen wird. An einigen Stellen hat das Trio neue Klangelemente eingebaut, wie z.B. in dem Lied "Urverket", wo der Klang durch ein altes Tandberg-Tonbandgerät aus den 50er Jahren bearbeitet wurde. Die Stimmungen in jedem Song werden von Melodien geleitet, die durch kollektive Improvisation und klangliche Erkundung erzählt und verarbeitet werden.

Text: Jazzland Recordings

jazz-fun.de meint:
Dies ist ein wunderschönes, entspannendes Album, das jeden Menschen ansprechen sollte, der offen für schöne Klänge ist.

  1. Koral
  2. Maridalen
  3. Blir det regn i dag, tru?
  4. Inga
  5. Svartoren
  6. Midt på natten et sted
  7. Russisk landsbymelodi
  8. Vals fra Bjølsen
  9. På gjensyn
  10. Urverket

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.