Mark Turner & Ethan Iverson - Temporary Kings

Mark Turner & Ethan Iverson - Temporary Kings

Mark Turner & Ethan Iverson
Temporary Kings

Erscheinungstermin: 07.09.2018
Label: ECM, 2018

Mark Turner & Ethan Iverson - Temporary Kings - bei JPC kaufenMark Turner & Ethan Iverson - Temporary Kings - bei Amazon kaufen

Mark Turner - Tenor Saxophone
Ethan Iverson - Piano

Mit Temporary Kings offerieren zwei der profiliertesten Musiker der gegenwärtigen Jazzszene ihre Debütaufnahme als Duo: In inspirierten Dialogen loten Mark Turner und Ethan Iverson hier in der kammermusikartigen Atmosphäre des Auditorio Stelio Molo RSI in Lugano ästhetische Gemeinsamkeiten aus.

Die Verbindung des Saxophonisten und des Pianisten hatte ihre Anfänge einst im Billy Hart Quartet. Die beiden Musiker waren in schöner Eintracht auf zwei ECM-Alben dieser Band zu hören. Das neue Duo-Album enthält nun sechs Kompositionen von Iverson (darunter das nostalgische Solostück "Yesterday's Bouquet") und zwei von Turner (darunter "Myron's World", das unter heutigen Jazzmusikern beinahe schon Klassikerstatus hat). Es gibt einen eigenwilligen Blues ("Unclaimed Freight") und ein verblüffend melodiöses, fast schon ravel'sch anmutendes Eröffnungsstück, das der Stadt gewidmet ist, in der das Album unter idealen klanglichen Bedingungen aufgenommen wurde ("Lugano"), sowie eine Fassung von Warne Marschs verspieltem "Dixie's Dilemma".

  1. Lugano
  2. Temporary kings
  3. Turner's chamber of unlikely delights
  4. Dixie's dilemma
  5. Yesterday's bouquet
  6. Unclaimed freight
  7. Myron's world
  8. Third familiar
  9. Seven points

Einen Kommentar schreiben