Mats Eilertsen Trio - And Then Comes The Night

Mats Eilertsen Trio - And Then Comes The Night

Mats Eilertsen Trio
And Then Comes The Night

Erscheinungstermin: 01.02.2019
Label: ECM, 2019

Mats Eilertsen Trio - And Then Comes The Night - bei JPC kaufenMats Eilertsen Trio - And Then Comes The Night - bei Amazon kaufen

Mats Eilertsen - Double Bass
Harmen Fraanje - Piano
Thomas Strønen - Drums

Der norwegische Bassist Mats Eilertsen hat auf ECM-Alben von Musikern wie Tord Gustavsen, Trygve Seim, Mathias Eick, Nils Økland, Wolfert Brederode und Jakob Young eine markante Rolle gespielt. Zeitgleich hat er mehrere eigene Projekte entwickelt, darunter sein eigenes Trio, das nun seit 10 Jahren besteht.

And Then Comes The Night (nach einem Roman des isländischen Schriftstellers Jón Kalman Stefánsson benannt) wurde im Audiotorio Stelio Molo in Lugano eingespielt, dessen - nach Eilertsens eigenen Worten - "speziellen Charakter und spezielle Atmosphäre" er, der Schlagzeuger Thomas Strønen und der dänische Pianist Harmen Fraanje mit ihrem überaus konzentrierten Zusammenspiel restlos ausschöpfen.

"Wir fingen mit einigen kompositorischen Entwürfen an, um dann zu sehen, was sich aus ihnen an einem so spezifischen Ort mit Manfred Eichers Unterstützung formen könnte."

Das Ergebnis: ein Album voll subtiler Interaktion, das viele Konventionen des Trio-Spiels außen vor lässt - in einer Aufnahme, die konzentriertes Hören fordert und umso mehr belohnt.

  1. 22
  2. Perpetum
  3. Albatross
  4. After The Rain
  5. The Void
  6. Solace
  7. Sirens
  8. Then Comes The Night
  9. Soften
  10. 22 (Var.)

Einen Kommentar schreiben