Michel Camilo - Essence

Michel Camilo - Essence

Michel Camilo
Essence

Erscheinungstermin: 07.06.2019
Label: Resilience Music Alliance, 2019

Michel Camilo - Essence - bei JPC kaufenMichel Camilo - Essence - bei Amazon kaufen

Für sein 25. Album als Leader wollte der legendäre Pianist, Komponist und Bandleader Michel Camilo etwas ganz Besonderes tun. Das sagt etwas aus, denn jede Veröffentlichung der GRAMMY®, Latin GRAMMY® und Emmy-Gewinner Camilo ist ein Ereignis.

Der in Dominikana geborene Pianist machte sich auf den Weg, um im großen Stil zu feiern: nämlich, indem er seine All-Star-Bigband zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert wieder einberuft, um die ganze Bandbreite und Breite seiner bemerkenswerten Karriere zu erforschen.

Das Ensemble hat sich Camilo für "Essence" passend zu diesem Anlass versammelt: die 18-köpfige Band besteht aus einer herausragenden Gruppe alter Freunde, neuer Kollaborateure und neuer Bekanntschaften, die aus den besten Stücken des modernen Jazz ausgewählt wurden. Die Band verfügt über eine Holzbläser-Sektion mit Antonio Hart, Sharel Cassity, Ralph Bowen, Adam Kolker und Frank Basile; neben Mossman gehören Raul Agras, John Walsh, Diego Urcola und Kali Rodriguez-Peña zu den Trompeten; die Posaunen-Linie umfasst Michael Dease, Steve Davis, Jason Jackson und David Taylor.

Der Kern der Band besteht wie immer aus der bemerkenswerten Rhythmusgruppe von Camilo. Der gefragte Schlagzeuger Cliff Almond arbeitet seit fast 30 Jahren mit dem Pianisten zusammen und erscheint auf vielen seiner beliebtesten Veröffentlichungen. Ricky Rodriguez ist ein junger Löwe aus Puerto Rico, der in den letzten Jahren neben seiner Arbeit unter anderem mit Joe Locke, Arturo O'Farrill und Dafnis Prieto zum bevorzugten Bassisten von Camilo geworden ist. Neu hinzugekommen ist Eliel Lazo, ein kubanischer Perkussionist und Sänger, der derzeit in Kopenhagen lebt.

  1. And Sammy Walked In
  2. Mongo's Blues Intro
  3. Mongo's Blues
  4. Liquid Crystal
  5. Mano a Mano
  6. Just Like You
  7. Yes
  8. Piece Of Cake
  9. On Fire
  10. Repercussions
  11. Hello & Goodbye

Einen Kommentar schreiben