Moritz Götzen Trio - Liliths Kirche

Moritz Götzen Trio - Liliths Kirche
Moritz Götzen Trio - Liliths Kirche

Moritz Götzen Trio
Liliths Kirche

Erscheinungstermin: 10.11.2023
Label: Timezone Records, 2023

Moritz Götzen Trio - Liliths Kirche - bei JPC kaufenMoritz Götzen Trio - Liliths Kirche - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Ruhe und eine warme, subtile Atmosphäre dominieren, obwohl es auch starke Momente gibt. Die Musiker hören einander aufmerksam zu und ergänzen sich mit sparsamen Mitteln in ihren musikalischen Erzählungen. Hervorragende Arrangements und Improvisationen. Der schöne Klang der Geige und die Virtuosität von Julia Brüssel sind ein Genuss. Ein wunderschönes Album, wir sind begeistert!

Moritz Götzen - doublebass, composition
Julia Brüssel - violin
Jonas Hemmersbach - guitar
Guest: Veit Steinmann - cello

Moritz Götzen, Jazz-Kontrabassist, E-Bassist, Theatermusiker und Komponist kreiert in Wechselwirkung mit Klang- und Lebenswelten einen neuen Klangkosmos. Das Ergebnis präsentiert er mit LILITHS KIRCHE. Die Faszination des Klangs entdeckte Moritz Götzen lange bevor er sich „seinem“ Instrument, dem Kontrabass zuwandte. Mit 15 Jahren schließlich nahm er seine musikalischen Geschicke selbst in die Hand und fand nach anfänglichem E-Bass und Klavier spielen den Kontrabass als „zweites Ich“. Mit dem Kontrabass erkundete, filterte und analysierte Moritz Götzen die klassisch-traditionellen und avantgardistischen Klangwelten. Schließlich fragte er sich: „Wie erschaffen wir Neues? Müssen wir uns radikal ins Unbekannte werfen oder erschließt es sich natürlich, als logische Folge unseres bisherigen Weges Können wir Interessantes im und aus dem Nichts kreieren oder setzen wir nur alte Puzzleteile zu immer neuen Bildern zusammen? Müssen wir uns entscheiden?“

Bei seiner Suche nach Antworten traf er auf die Violinistin Julia Brüssel und den Gitarristen Jonas Hemmersbach. Mit seiner neuen Formation machte sich Moritz Götzen auf die Suche nach einer eigenen Stimme als Improvisator und schuf ein ehrliches Abbild seiner musikalischen Geschichte, die sich in etwa liest:„Aufgewachsen in klassischer-, Pop/Rock- und Punkmusik, danach im Jazz akademisiert... sich weder dem Kitsch, noch der Asthetik des Hässlichen verschließen und sowohl dem körperlichen als auch dem intellektuellen Aspekt der Musik seinen Raum geben. Mit stilistischer Offenheit und Sensibilitat formt das Jazztrio die bewusst simpel gehaltenen Melodien zu energetischen Strukturen. Fur einige Stücke wird die Band durch den Kölner Cellisten Veit Steinmann zum Quartett ergänzt.

Text: Timezone Records

  1. The Maggie Hunter 1
  2. Aquarius
  3. Madame
  4. Melrosa
  5. Herrn Sommers Wälder
  6. Im Rückblick
  7. Peng
  8. The Maggie Hunter 2
  9. Liliths Kirche
  10. Der Wendepunkt

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?