Muellermichalke - Insight

Muellermichalke - Insight

Muellermichalke
Insight

Erscheinungstermin: 20.11.2020
Label: Jazzsick Records, 2020

Muellermichalke - Insight - bei JPC kaufenMuellermichalke - Insight - bei Amazon kaufen

Eva Viola Müller - voc
Stefan Michalke - p, rhodes, synth, acc
Guests:
Nina Leonards - vio
Jeroen Truyen - dr, beatbox
Johannes Flamm - cl

Ein Album, das Einblicke in Einsichten gibt - Prozesse, die im Inneren eines jeden Menschen stattfinden können – „inside“.

Die Kompositionen des Albums sind eingerahmt in Prolog In und Epilog Sight. In beschreibt die innere Suche nach neuen Wegen.

Die umrahmten Stücke behandeln verschiedene Facetten dieser Suche. Das Zusammentreffen mit besonderen Menschen ist ein möglicher Weg zu neuen Einsichten zu gelangen. So beschreibt das Stück Companion eine intensive Freundschaft, die Erkenntnisse über Vergänglichkeit und die Wichtigkeit des Moments offenbart hat.

Inspiriert durch eine Solo Piano Version dieses Stückes entstand eine lyrische Tanzchoreographie, die zu einem Musikvideo unter dem Titel La valse de Vaals führte (youtube-Kanal MüllerMichalke).

Der Name des Stückes Elfen bezog sich ursprünglich auf das ungewöhnliche 11/8 Metrum. Angeregt durch diesen Titel entwickelte sich ein Text über die Fabelwesen, aber zugleich sinnbildlich über die Bedeutung der Natur für uns Menschen.

Das Album endet mit dem Epilog Sight – dem Finden eines Weges und der damit verbundenen inneren Ruhe.

Das Duo MüllerMichalke fand nach langjähriger Freundschaft zu einer musikalischen Einheit, die den Zuhörer tief bewegt.

Die beiden Musiker erzählen mit Einflüssen aus Jazz, Pop und Weltmusik von Ihren ganz persönlichen Erkenntnissen auf der Reise des Lebens. Stefan Michalke, bekannt für seine malerische Spielweise, schafft es verschiedene Klangfarben zu einer spannenden Gesamtkomposition zu vereinen. Er bedient sich der Klänge von Flügel, Akkordeon, Rhodes sowie Synthesizer.

Jeder Takt erzeugt eine sanfte Welle, jede Melodie formt eine sanfte Brise. Einige von seinen Kompositionen wurden von der Sängerin Eva Müller vertextet. Die verträumte Poesie sowie die facettenreiche Stimme laden ein zum Versinken in andere Sphären - in Welten von Mythen, Naturerlebnissen und zwischenmenschlichen Beziehungen.

In den Live-Performances verleiht sie den Stücken nicht nur durch Ihre Stimme, sondern auch durch dynamische und fließende Tanzeinlagen einen besonderen Ausdruck.

Text: Jazzsick Records

jazz-fun.de meint:
Dies ist ein sehr gut komponiertes und aufgenommenes Album, das die Hochform des Duos bestätigt. Es ist ein Zeugnis für ihre Kreativität, ihr Gefühl und ihr musikalisches Können.

  1. In (Prolog)
  2. Companion
  3. Elfen
  4. Golden Seas
  5. Forbidden Thrill
  6. Autumn Leaves
  7. La Gare
  8. Besame mucho
  9. Music inside
  10. Insight
  11. Sight (Epilog)

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.