Nat King Cole Trio - Zürich 1950 (Swiss Radio Days Jazz Series Volume 43)

Nat King Cole Trio - Zürich 1950 (Swiss Radio Days Jazz Series Volume 43)

Nat King Cole Trio
Zürich 1950 (Swiss Radio Days Jazz Series Volume 43)

Erscheinungstermin: 07.04.2017
Label: TCB The Montreux Jazz Label, 2017

Nat King Cole Trio - Zürich 1950 - bei JPC kaufenNat King Cole Trio - Zürich 1950 - bei Amazon kaufen

Nat King Cole - piano, vocals
Joe Comfort - bass
Irving Ashby - Guitar
Jack Costanzo - perc.

Eine bisher unveröffentlichte Aufnahme eines Konzertes zu entdecken ist ein unbezahlbares Geschenk. Was diese Aufnahme so besonders macht ist, dass sie das Konzert, das 1950 im Kongresshaus in Zürich gegeben wurde, eins zu eins wiedergibt, und ihre Qualität verlangt nach großem Lob für den Toningenieur.

1950 präsentiert Nat King Cole ein brillantes Trio in von ihm erprobter Besetzung von Gitarre, Klavier und Kontrabass. Es sind die makellosen Musiker Irving Ashby und Joe Comfort, die sich hier die Bühne mit ihm teilen, zusammen mit einer neueren Entdeckung, Jack Costanzo, aka Mr. Bongo. Die Musiker halten auf der Zürcher Bühne wie Pech und Schwefel zusammen und alternieren Standards und die Hits des Trios mit einem Schwung und einer Fröhlichkeit, die das Zuhören zu einer wahren Freude machen.

Nat King Cole geht es weniger um Perfektion und lässt sich hier und da mit kleinen ›Slips‹ und riskanten Ideen aus ununterbrochener Improvisation gehen, was diesen Interpretationen eine einzigartige Frische verleiht. Die Arrangements, randvoll mit rhythmisch makellosen Leckerbissen, sind eine konstante Ohrenfreude für die Hörer von heute!

  1. Nothing to Fret About
  2. Tea for Two
  3. Body and Soul
  4. Too Marvelous for Words
  5. Bop Kick
  6. Saint Louis Blues & Bluesology
  7. In the Cool of the Evening
  8. Go Bongo
  9. How High the Moon
  10. Summertime
  11. Embraceable You
  12. Poor Butterfly
  13. Little Girl
  14. Sweet Lorraine
  15. Route 66

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.