Nicola Conte - Free Souls

Nicola Conte - Free Souls

Nicola Conte
Free Souls

Erscheinungstermin: 30.05.2014
Label: Schema, 2014

Nicola Conte - Free Souls - bei JPC kaufenNicola Conte - Free Souls - bei Amazon kaufenNicola Conte - Free Souls - bei iTunes kaufen

Deepness ist der entscheidende Wert des neuen Nicola Conte Albums, etwas das zwischen Bewusstsein und Spiritualität liegt.

„Free Souls“ ist purer Soul, wenn Marvin Parks Stimme die Melodie von „Shades Of Joy“ warm umarmt und auch auf „If I Should Lose You“ (ein Standard von Leo Robin und Ralph Rainger, der durch die Hank Mobley Version berühmt wurde). „Free Souls“ ist Afrika in den Tunes, wo Tasha’s World und Bridgette Amofah von den Soli von Magnus Lindgren und Timo Lassy umgeben sind (beide spielen Solo Flöte auf „Solo Revelation“ und „Baltimore Oriole“).

„Free Souls“ ist klassischer Jazz mit den außergewöhnlichen Phrasierungen von Jazzern wie Gaetano Partipilo, Francesco Lento (einer der hoffnungsvollsten Jazztrompeter unserer Zeit), Timo Lassy, Greg Osby, Rosario Giuliani, Fabrizio Bosso, Daniele Scannapieco und Logan Richardson und Jazz mit den außergewöhnlichen Vocals von Jose James auf „Goddess Of The Sea“.

Die Groove-Sektion wurde von Teppo Makynen, Lorenzo Tucci, Pierpaolo Bisogno, Paolo Benedettini, Luca Alemanno, Pietro Ciancaglini und Michael Pinto gestellt, das richtige Line-up für dieses tolle Projekt. Nicht zu vergessen die Beiträge von Melanie Charles („Spirit Of Nature“, „Ahmad’s Blues“, „Live Your Life“) und Heidi Vogel (vom Cinematic Orchestra, auf „Sandalia Dela“). Die Muster dieses künstlerischen Netzes, das von Nicola Conte zusammengesetzt wurde, offenbaren Dekaden von Listening Sessions und einen tief verwurzelten Glauben an die Musik.

Nicola Conte, ein gekonnter Jongleur im Spiel mit den musikalischen Stilen, beweist hier wieder seine Kunst, verschiedene musikalische Welten harmonisch zu verknüpfen und tolle Zusammenarbeiten mit großartigen Musikern zu schaffen.

  1. Shades Of Joy
  2. Goddes Of The Sea
  3. Free Souls
  4. Spirit Of Nature
  5. Ode To Billie Joe
  6. Soul Revelation
  7. Amhad's Blues
  8. If I Should Love You
  9. Baltimore Oriole
  10. Uhuru
  11. Sandalia Dela
  12. African Other Blues
  13. Sunrise

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.