North of Kallio Ensemble - Constellations

North of Kallio Ensemble - Constellations
North of Kallio Ensemble - Constellations

North of Kallio Ensemble
Constellations

Erscheinungstermin: 23.06.2023
Label: Eclipse Music, 2023

North of Kallio Ensemble - Constellations - bei JPC kaufenNorth of Kallio Ensemble - Constellations - bei Amazon kaufen

Jennie Storbacka - Vocals
Lasse Piirainen - Keys
Tuomas Timonen - Drums
Ville Herrala - Bass
Guest:
Jukka Eskola - Trumpet (Track Nr 7)

Wenn sich der Gewinner der finnischen Ausgabe des Eurovision Song Contests (mit dem Duo Norma John), ein Finalist von Voice of Finland und zwei Größen der finnischen Jazzszene zusammenfinden, um eine Band zu gründen, ist schon mal ein vielversprechendes Ausgangsmaterial geschaffen. Das North of Kallio Ensemble mischt die Helsinkier Jazzszene mit eingängigen Songs, erstklassiger Musikalität, Energie und einer Weltklasse-Sängerin auf. Sie haben bisher drei Singles veröffentlicht: "Ferris Wheel" feat. Jukka Eskola (jüngster Gewinner des Preises für den Jazzmusiker des Jahres), "Equilibrium" und zuletzt "Kallio". Ihre Musik beschreibt die Band selbst wie folgt: "Unsere Musik ist nordischer Jazz mit cineastischen Soundscapes. Man kann die Einflüsse aller musikalischen Reisen der einzelnen Bandmitglieder über die Jahre hinweg hören. Es gibt große Emotionen, zerbrechliche Momente und alle Farben des Lebens."

Der Bandame "North Of Kallio Ensemble" ist eine Anspielung auf das Szeneviertel SoHo (South of Houston Street) in New York. Kallio, wie SoHo in New York, ist ein aufgeschlossener Stadtteil, in dem Musiker und Künstler aller Art zusammenkommen, um Kunst und Leben zu feiern. Als sie die Band gründeten, lebten sie alle nördlich von Kallio, und so wurden sie zum North Of Kallio Ensemble.

Lasse Piirainen – Piano / Keyboard
Gewann den finnischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2017 als Teil des Duos Norma John und vertrat Finnland damit im Halbfinale in Kiew, Ukraine. Jenseits der Eurovision ist Piirainen aus zahlreichen Fernsehsendungen bekannt: zum Beispiel The Voice of Finland, Idol und X-factor. Er hat mit einigen der größten Namen der finnischen Musikszene getourt: Cheek, Sunrise Avenue und Isaac Elliot, um nur einige zu nennen. Er hat auch mit internationalen Superstars wie Hurts und John Patitucci zusammengearbeitet.

Jennie Storbacka – Gesang
Musiktheaterstar und Sängerin, Finalistin von The Voice of Finland 2015, spielt derzeit die Hauptrolle der "Diva" in dem Hit-Musical Priscilla - Königin der Wüste am Stadttheater Helsinki. Außerdem wurde sie ausgewählt, 2018 den jährlichen Ball der Unabhängigkeit im Präsidentenpalast zu moderieren - eine der prestigeträchtigsten Aufgaben, die man als Sängerin in Finnland bekommen kann.

Ville Herrala – Bass
Gewinner der Jazz-Emma des Jahres (Finnischer Grammy) mit PLOP 2023, Jazz-Künstler des Jahres 2022, bekannt aus zahlreichen Jazz-Bands und -Platten, einer der bekanntesten Bassisten im Jazz-Genre in Finnland.

Tuomas Timonen – Schlagzeug
Schlagzeugvirtuose, der mit allen großen Namen des finnischen Jazz gespielt hat: Timo Lassy, Jukka Perko, Yona, Verneri Pohjola, Aili Ikonen, UMO Helsinki Jazz Orchestra, um nur einige zu nennen. Aufgrund seines persönlichen und mutigen Spielstils ist er einer der gefragtesten Schlagzeuger im finnischen Jazz.

Text: Eclipse Music

jazz-fun.de meint:
Keine Manierismen, sehr schön gesungene und sehr subtil gespielte Musik.

  1. Celestial Heights
  2. September
  3. Kallio
  4. Equilibrium
  5. Predule to Spring
  6. Spring
  7. Ferriswheel
  8. I Wish I Was Her

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.