ORD - Hemligheter på vägen

ORD - Hemligheter på vägen

ORD
Hemligheter på vägen

Erscheinungstermin: 21.03.2022
Label: Havtorn Records, 2022

ORD - Hemligheter på vägen - bei bandcamp kaufen

Karin Johansson – piano, prepared piano, composition and arrangements
Jenny Willén – vocals, voice
Niclas Rydh – trombone
Gunnel Samuelsson – bass clarinet, tenor saxophone
Hasse Westling – double bass

ORD wurde vor ein paar Jahren gegründet, und 'Hemligheter på vägen' (Geheimnisse auf dem Weg) ist das erste Album der Band.

Es gibt einen Text von Tranströmer aus den kurzen Memoiren 'Memories Look at Me', der Karin besonders für dieses Album inspiriert hat:
"Ich trage meine früheren Gesichter in mir, so wie ein Baum seine Ringe enthält.
Die Summe von ihnen bin ich. Der Spiegel sieht nur mein jüngstes Gesicht, während ich alle meine früheren kenne."
Ich betrachte das Foto auf dem Albumcover. Es zeigt ein Mädchen in einem Türrahmen. Sie blickt direkt in die Kamera. Es ist ein Bild von Karin Johansson im Alter von zehn Jahren.

Wir tragen alle unsere verschiedenen Altersstufen und Erinnerungen mit uns, sie laufen jeden Tag neben uns her, aber es gibt Lücken zwischen den Momenten des Wiedererkennens. Karin Johansson und ihre vier Musikerkollegen hören mit einer fein abgestimmten Präsenz zu. Sie helfen uns auf der Gegenseite, innezuhalten, zu sehen und einfach zuzuhören. Und man kann nicht umhin, sich zu fragen, was der Dichter und Pianist Tranströmer wohl gedacht oder gefühlt hätte, wenn er dem gemeinsamen Gespräch hätte folgen können.

Neben Tranströmer hat Karin Johansson zwei ihrer eigenen Texte sowie einen von Jenny Willén vertont:
Blind fear - Eng lyrics by Karin Johansson/Swe lyrics by Jenny Willén,
Just a second from now - Text von Karin Johansson,
Som att du sovit länge - lyrics by Jenny Willén.

Hemligheter på vägen" wurde am Welttag der Poesie, dem 21. März 2022, auf CD und in digitaler Form sowie im kommenden Frühjahr auf Vinyl erscheinen. Der Welttag der Poesie wurde von der UN-Organisation UNESCO ins Leben gerufen, um die Redefreiheit und das Menschenrecht auf Schreiben und Schaffen zu unterstützen.

Text: Jenny Svenberg Bunnel, Illustratorin und Künstlerin

jazz-fun.de meint:
Eine Anspielung auf Tranströmer, die sich an gedämpfte Kompositionen voller eigenartiger Magie anschließt, darunter das berührende Trädet och skyn. Hier finden wir die Quintessenz von Sensibilität und Vergänglichkeit, die im Spiel dieser außergewöhnlichen Band verzaubert. Ein außergewöhnliches Abum!

  1. April och tystnad
  2. Som att du sovit länge
  3. Hemligheter på vägen
  4. Vinterns formler
  5. Blind fear
  6. Trädet och skyn
  7. Minnena ser mig
  8. Från mars -79

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.