PC ENERGETIC - Course of the World

PC ENERGETIC - Course of the World

PC ENERGETIC
Course of the World

Erscheinungstermin: 17.04.2020
Label: Philip Czarnecki, 2020

Bestellen bei Philip Czarnecki

Philip Czarnecki – Gitarre
Jonathan Ihlenfeld Cunaido – Bass
Marc Ayza – Drums

PC ENERGETIC ist das internationale Trio des mehrfach ausgezeichneten Gitarristen Philip Czarnecki. Es steht für einen fetten, modernen und farbenfrohen Sound. Die Improvisationsfreude des Jazz trifft hier auf die Klangestätik und Energie vom Rock und Funk. Das Resultat sind rockige und funky Gitarrenriffs, energetische Soli und Kompositionen, die von reichhaltiger rhythmischer und harmonischer Komplexität leben aber gleichzeitig voller erzählerischer Melodien stecken. Für den druckvollen aber dennoch vielschichtigen Sound sorgen außerdem der Bassist Jonathan Ihlenfeld Cuniado und der Drummer Marc Ayza.

Auf ihrem Debutalbum “Illusion” sind zudem international renommierte Gastmusiker zu hören: Jasper Blom (Saxofon) und Rakel Salazar (Gesang). Das Album wurde im Januar 2015 in der renommierten Reihe „JazzThing Next Generation“ veröffentlicht. Ihr zweites Album „Course of the World“ wurde im April 2020 veröffentlicht und unterstreicht den Vordrang der Band die Grenzen der, auf Improvisation ausgerichteten, Musik zu weiten.

„Course of the World“ ist eine Präsentation eines individuellen Stils, in dem feiner und raffinierter Jazz auf die Kraft der guten alten Fusion trifft. Philip Czarnecki ist ein hervorragend ausgebildeter Gitarrist: Über seine Technik, Artikulation, Phrasierung und seinen improvisierenden Geist lässt sich absolut kein negatives Wort sagen, endlose Strahlen von Melodien strömen unter seinen Fingern hervor, die an wunderbare Jahre der Fusion erinnern.

Philip Czarnecki ist einer der am reifsten klingenden jungen Gitarristen, die ich in letzter Zeit gehört habe. In seinem Spiel findet man einerseits das Erbe der Legenden der Bebop-Ära, andererseits eine bestechende, schlichte Leichtigkeit und jugendliche Kühnheit. Sein Album "Course of the World", begleitet von dem hervorragenden Rhythmusgruppe: Jonathan Ihlenfeld Cunaido - Bass und Marc Ayza - Schlagzeug, ist ein Fest für Liebhaber saftiger, gitarrenbetonter Jazz-Fusion.

  1. Course of the World
  2. G-String Fantasy
  3. Free Style
  4. Ease
  5. Snappy
  6. Gloom
  7. Hope
  8. Heavy Steps
  9. Just Fly
  10. Energetic Drive
  11. Loose
  12. Unexptected
  13. Tranquillity

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?