Pee Wee Ellis - The Spirit Of Christmas

Pee Wee Ellis - The Spirit Of Christmas

Pee Wee Ellis
The Spirit Of Christmas

Erscheinungstermin: 11.10.2013
Label: Minor, 2013

Pee Wee Ellis - The Spirit Of Christmas - bei JPC kaufenPee Wee Ellis - The Spirit Of Christmas - bei Amazon kaufenPee Wee Ellis - The Spirit Of Christmas - bei iTunes kaufen

Es gibt ziemlich viele Risiken, denen sich ein Musiker in seinem Geschäft aussetzen kann. Ein abrupter Stil- oder Genrewechsel zählt dazu, der Entschluss, das vormals akustische Instrument fortan mit Elektrizität zu versorgen ebenso wie auch in den Achtzigern der Übergang vom Analogen zum Digitalen. In manchen Fällen genügt sogar eine neue Frisur. Das größte Wagnis allerdings, zumindest jenseits glatt polierter Produktionen für ein TV-Publikum, war, ist und bleibt die Aufnahme einer Weihnachtsplatte. Zwar zählt Wham’s Last Christmas zu den erfolgreichsten Songs des Duos, aber eben auch zu seinen meist gehassten. Und als Jimi Hendrix einst Little Drummer Boy einspielte, traute man sich die Single lediglich gratis an die Mitglieder seines Fanclubs zu schicken.

Von jeder Regel indes gibt es rühmliche Ausnahmen, und eine solche hat jetzt Pee Wee Ellis von der kühnen Idee in die erfreuliche Tat umgesetzt. Auf seinem neuen Album The Spirit Of Christmas bündelt der Amerikaner ein gutes Dutzend weitgehend bekannter, aber so noch nie gehörter Weihnachtslieder zu einem Strauß, an dem sich endlich mal keine kitschigen Christbaumkugeln mit trompetenden Engelchen um die Wette anwidern. Ellis war schließlich nicht jahrelang das Rückgrat der James Brown Horns und danach weltweit gefeiertes Synonym für the real funky tunes, um jetzt, mit 72 Jahren, einfach mal ohne Grund sentimental zu werden. Wenn Ellis Weihnachten feiert, muss sich der Christbaum gemeinsam mit dem Weihnachtsmann vor der tanzenden Meute in Acht nehmen. Sofern Santa Claus nicht längst den falschen Bart in die Zweige gehängt hat und mittanzt.

Wenn Pee Wee Ellis im Monat Dezember mit seiner ersten (und hoffentlich nicht letzten) X-Mas-CD auf Tour geht, wird er dem Heiligen Fest einen ganz und gar neuen Soundtrack schenken. Und endlich einmal erstrahlt das höchste Christenfest dann nicht in schummrigem Kerzenlicht, sondern wird illuminiert wie eine Funky Night in New Orleans, bei der man sich erst am nächsten Morgen der Tatsache bewusst wird, zum Zeugen einer wirklich einzigartigen Party geworden zu sein. Weihnachten 2013 könnte zur Feier des Jahrzehnts werden. Wofür niemandem sonst als Pee Wee Ellis auf die Schulter zu klopfen wäre.

  1. Have Yourself A Merry Little Christmas
  2. Rudolph The Red-Nosed Reindeer
  3. Last Christmas
  4. Christmas In New Orleans
  5. Christmas Time Is Here
  6. In The Upper Room
  7. In The Bleak Midwinter
  8. Ezekiel Saw The Wheel
  9. White Christmas
  10. Snowfall
  11. Stille Nacht (Silent Night)
  12. What Are You Doing New Year´s Eve
  13. The Christmas Song
  14. Funky Merry Christmas

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.