Petter Iderström Pankinaho - Mood Board

Petter Iderström Pankinaho - Mood Board
Petter Iderström Pankinaho - Mood Board

Petter Iderström Pankinaho
Mood Board

Erscheinungstermin: 06.10.2023
Label: Varva Records and Music, 2023

Petter Iderström Pankinaho - Mood Board - bei Spotify anhören

jazz-fun`s recap:

Ein interessantes und lebendiges Projekt. Petter I Pankinaho zeigt großes kompositorisches Können, Einfallsreichtum und eine ausgezeichnete Fähigkeit, Leichtigkeit und Groove zu verbinden.

Petter I Pankinaho ist ein schwedischer Trompeter mit einem einzigartigen Sound, den man als zeitgenössische Avantgarde bezeichnen könnte. Nachdem er in Schweden lange Zeit Jazz studiert hatte, suchte er Inspiration im Ausland.

Er studierte sechs Monate in Paris, wo er die reiche internationale Jazzszene entdeckte und eine seiner größten Inspirationen traf, Ambrose Akinmsuire. Später wurde er Mitglied des Betty Carter Jazz Ahead Programms, wo er auf gleichgesinnte Musiker und Mentoren wie Jason Moran und Markus Printup traf, die den Wunsch teilten, die Jazzmusik weiterzuentwickeln.

Das Ziel seines Debütalbums "Mood Board" ist es, Energie und einen Vibe zu erzeugen. Jeder Song hat eine andere Stimmung. Die Musik ist immer neugierig, immer auf der Suche nach dem Unerforschten. Das Album reicht von Drum-and-Bass-Grooves bis hin zu hymnischen Balladen.

Text: Varva Records & Music

  1. Simple Happiness
  2. Whiskey
  3. Home
  4. YIi-ii
  5. Paula
  6. C.D Blues
  7. Slow Mood
  8. Good Times
  9. My Ideal

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.