Philip Czarnecki - Sonic Friday

Philip Czarnecki - Sonic Friday

Philip Czarnecki
Sonic Friday

Erscheinungstermin: 28.10.2022
Label: Philip Czarnecki, 2022

Bestellen bei Philip Czarnecki

Expressive Melodien, die man schnell mitsingt. Hinreibende Rhythmen, die einen zum bewegen und tanzen aufrufen. die Musik der Band, "Sonic Friday" führt dazu, dass man sich in den verschiedenen Klangwelten des Jazz, der Weltmusik und afrikanischen Rhythmen verliert, die Augen schliest und vor sich hinträumt.

Die vielfach ausgezeichneten Musiker aus Deutschland und dem Senegal vereinen Leichtigkeit mit hoher Expressivität und Virtuosität. Hohe Energie trifft auf Tiefgründigkeit, Melancholie auf Temperament und Euphorie.

Die Kompositionen des Gitarristen Philip Czarnecki sind von diesen Gegensätzen Geprägt und Spiegeln eine Vielzahl an Ausdruck wider. die zahlreichen Einflüsse - durch Jahrzehnte lange interkulturelle künstlerische Arbeit - von Mike Herting sind in der Musik der Band auch deutlich zu spüren. Das einzigartige musikalische Resultat fusioniert weiterhin mit den musikalischen Traditionen aus der senegalesischen Griot Kultur, Vorgeführt durch den Perkussionisten Pape Samory Seck und dem Sänger Mame Balla Diouf. Zuallerletzt unterstützt Alex Bernath am Schlagzeug und Benson Itoe am Bass kunstfertig das rhythmische Fundament dieses energetischen Projektes.

Text: Philip Czarnecki

jazz-fun.de meint:
Die Vielfalt des auf "Sonic Friday" enthaltenen Repertoires lässt keine Langeweile aufkommen, zerstört aber auch nicht den Zusammenhalt des Albums. Die Kombination aus schönen Melodien, ungehemmtem Ausdruck, musikalischer Reise in die Worldmusic-Welt und akribischer Ausführung der in der Notation enthaltenen Parts zeugt von Philip Czarneckis musikalischer Reife, dank der er gleichzeitig die Aufgaben eines vielseitigen Gitarristen, Leaders und Produzenten erfüllt. Auch die Künstler, die er zu dem Projekt eingeladen hat, erfüllen die ihnen gestellten Aufgaben mit Bravour. Die Freiheit der einzelnen Musiker führt zu einer klanglichen Leichtigkeit des gesamten Ensembles. Der geschickte Einsatz von Instrumenten und gut durchdachten Arrangements führte zu einer raffinierten Produktion. Es ist ein großartiges, farbenfrohes Album mit einem fesselnden Konzept, das das enorme Potenzial dieser Band offenbart.

  1. Fantasy
  2. Only B
  3. Go West
  4. Ballad in G
  5. Bluesy Wonderland
  6. Be As a River
  7. Flamenquito
  8. Meant to Be
  9. Rush
  10. Simple Melody

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.